Gold ist Freiheit – SchuldGeld ist Knechtschaft

14.03.1900: Der Gold Standard Act

Am 14. März 1900 unterzeichnete US-Präsident William McKinley den Gold Standard Act. Damit war Silber als Geld offiziell abgeschafft. Der US-Dollar wurde auf 20,67 Dollar je Unze Gold festgeschrieben.

weiterlesen :
http://www.gegenfrage.com/gold-standard-act/

Alan Greenspan: Keine Papierwährung kann mit Gold mithalten

😦

bild schlange lincoln

Die Illuminaten begannen, den Zweiten Weltkrieg auf den Weg zu bringen, indem sie Adolf Hitler und die NSDAP aufbauten

Rothschilds Murdered at least Seven US Presidents
https://www.henrymakow.com/002009.html


https://bilddung.wordpress.com/2013/11/16/den-besten-sollst-du-toten/

😦

Geldtabu und Geldgeheimnisse
Oder vom Horror der Transparenz

Genießt Geld einen außerordentlich hohen Wert in der Gesellschaft, so wird auch der innere Schweinehund in Richtung geldorientierte Kriminalität vielfach stark aktiviert. Geld bedeutet in solchen Gesellschaften Wohlstand, Macht und Freiheit, d.h. in erster Linie für diejenigen, die über viel Geld verfügen. Die Attraktivität und der Wert von Menschen wird dann auch vielfach von ihrem Einkommen und Vermögen bestimmt oder beeinflußt. Die Geldaristokratie ist bestrebt, solche rechtlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, daß sich ihre Einkünfte und Vermögen leicht verbergen, erhalten und vermehren lassen. Soziologisch führt das in Sitte, Brauch und Konvention zu Geldtabu und Geldgeheimnissen. In von der Geldaristokratie beherrschten Gesellschaften finden Geldtabus und Geldgeheimnisse einen unmittelbaren Niederschlag in den grund- und rahmenrechtlichen Verfassungen, Gesetzen und in der Rechtssprechung.

Zum Geld-Tabu im engeren Sinne gehören daher:

Rechtlich verankertes Bankgeheimnis, was der Wirtschaftskriminalität und Korruption Tür und Tor öffnet und die Strafverfolgung behindert

Rechtlich verankertes Steuergeheimnis, was der Wirtschaftskriminalität und Korruption Tür und Tor öffnet und die Strafverfolgung behindert

Zweckentfremdung des Datenschutzes zur Geldverschleierung, was das Recht und die Rechtsidee auf den Kopf stellt und aushöhlt

Konvention: Geldangelegenheiten sind Privatangelegenheiten (wie Sex) und gehen niemand etwas an (Über Geld spricht man nicht, man hat es),  was dazu führt, die eigenen Einkommens- und Vermögenslage zu verdecken, was die Aufdeckung, Strafverfolgung und entsprechende Gesetzeswerke behindert.

http://www.sgipt.org/politpsy/finanz/geldtabu.htm

Geld im deutschen Reich (1871)
http://www.sgipt.org/wirtsch/geld1871.htm
😦
Auszug der Serie: Wie Vermögen gemacht werden (1) von Dr. Bruce Gould,

Sobald Geld wichtiger wird als Leben, Lieben, Mitgefühl, Wärme, Güte, Geben und Teilhaben, Lachen, dann wird der Gegenstand des Strebens (das Geld) ein Teufel in Verkleidung. Wahrlich, Geld kann der Teufel sein, und manch einer hat den Preis in verlorener Liebe und unerfülltem Leben dafür bezahlt, daß ihm Zahlen auf Papier über alles andere gingen. Wenn man Geld nur des Geldes wegen sucht, bezahlt man einen Preis in tragischer Höhe.
Es gibt gewisse universale Gesetze, die das Leben bestimmen, so wie wir es kennen. Gesetze, deren Befolgung einem erlauben, mehr aus dem Leben herauszuholen, als wenn man sie ignoriert. Man kann glücklich sein, auch wenn man Unterschlagungen begangen hat oder ein Dealer in illegalen Drogen ist. Ohne Zweifel gibt es Leute, die solche Dinge tun, und die dazu noch glücklich sind. Aber für die weit überwiegende Mehrheit von uns bringt es keine Zufriedenheit, wenn wir anderen um unseres Vorteils willen unrecht tun. Verstöße gegen die Sitten und Gebräuche, die durch die Jahrhunderte der menschlichen Entwicklung entstanden, mögen einige Leute glücklich machen, aber nicht einmal einen aus eintausend. Wir haben alle von dem Geflüchteten gelesen, der 20 Jahre lang nicht entdeckt wurde, aber der sich dann stellte, um ‚wieder mit sich selbst leben zu können‘. Seine inneren Ängste waren der Preis, den er für die Unfähigkeit zahlen mußte, innerhalb der Gesetze der menschlichen Rasse zu leben.“

Materialien 2: Macht Geld glücklich? – Die Sicht eines Börsenmaklers
alles lesen :
http://www.sgipt.org/sonstig/metaph/lebsin1.htm

😦

RothschildImperium

Henry Makow

GeldSystem

Banken

Gold

Silber

ZentralBank

FalschGeld

FED WeltKrieger

Pof. Pofinger Mr. bankrun

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 103 Jahre Krieg gegen das deutsche VOLK, 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, GutMensch, HeimatFront, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.