Wie Kinderstars von Satanisten missbraucht werden

J.K. Rowling: Bush verdächtigte Potter-Autorin der Hexerei
BonesMan Bush gehört selbst der okkulten Eilite an.
😦
In den Kinderzimmern vollzieht sich – von den Eltern kaum beachtet – die unheimlichste Revolution aller Zeiten.

Exorzist warnt erneut vor Harry Potter

Vom sympathischen Zauberer bis zum Fürsten der Finsternis ist es nicht weit, meint P. Gabriele Amorth.

Der Chef-Exorzist der Diözese Rom, P. Gabriele Amorth, hat die Harry-Potter- Bücher erneut verurteilt. Berichten zufolge sagte der Pater: „Man beginnt mit Harry Potter, der als sympathischer Zauberer daherkommt, aber man endet mit dem Bösen. Es besteht kein Zweifel, dass diese Bücher deutlich die Handschrift des Fürsten der Finsternis tragen.“

Der Exorzist, der jahrzehntelange Erfahrung mit dem Bösen hat, erläuterte, dass die Bücher J.K. Rowlings zahlreiche positive Bezugspunkte zur Magie, zur „satanischen Kunst“ aufwiesen. In den Büchern werde versucht, einen falschen Unterschied zwischen schwarzer und weißer Magie herzustellen. Tatsächlich aber gebe es gar keinen Unterschied, „weil Magie sich immer zum Bösen wendet“, erklärte er.
TextAuszug ;

FACTS: Wer verführt uns noch?
Amorth: Harry Potter. Er verführt zur Magie.

FACTS: Waren Hitler und Stalin auch vom Teufel besessen?
Amorth: Sicher waren sie das. Der ganze Nationalsozialismus stand unter dem Einfluss des Teufels. Der Dämon hat Hitler suggeriert, was zu tun ist. Auch Marx war vom Teufel besessen.

Weiterlesen :
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/27/die-welt-des-harry-potter-doku/

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/03/moloch.gif?w=300
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/06/geschichtsaufarbeitung-vom-goldenen-kalb-zum-moloch-gemacht/

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/03/hakenkreuz-zum-zweck-der-aufklc3a4rung.gif

Wie immer distanziere ich mich von allem, besonders von der BushKriegerin mit dem Skull & Bones
Zeichen, und ich mache mir nie etwas zu eigen.

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2017/01/saustall-fc3bchrer-satanisten.gif

Der Honigmann sagt...

Wir kennen alle die britische Schauspielerin Emma Watson aus den Harry Potter Filmen in der Rolle als Hermine Granger. Es gibt viele Eltern die meinen, die Geschichten über den Zauberlehrling Harry Potter von JK Rowling an sich würden nicht gerade für Kinder geeignet sein und versteckt in Richtung Teufelszeug gehen. Aber darum geht es hier heute nicht. Es geht generell darum, wie Sänger, Musiker und Schauspieler sehr oft satanische Symbole und Botschaften von sich geben, sie zeigen und tragen. Es ist mir schon oft aufgefallen, und ich habe mehrmals darüber Artikel geschrieben, der Satanismus ist ein beherrschendes Thema in der Unterhaltungsbranche. Heute will ich euch wieder ein Beispiel dafür bringen.

Im ersten Foto sehen wir die 26-jährige Emma Watson bei den „Harper’s Bazaar Women of the Year Awards“, die am 31. Oktober 2016 im Claridge Hotel in London präsentiert wurden. Auf dem ersten Blick meint man, ja sie trägt ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 271 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.