Einschränkungen der Pressefreiheit in Deutschland, der Türkei und EU

Demokraten (1.3.2017) Pranger Auszug :

Ich lehne das Grundgesetz ab, nicht wegen der Freiheiten und Rechte, die es einräumt, sondern wegen seiner Restriktionen. Das Grundgesetz gewährt die Menschenrechte, die Bürgerrechte und die Freiheiten allesamt unter Gesetzesvorbehalt, ordnet diese also der staatlichen Willkür unter. Rechte und Freiheiten unter Vorbehalt sind weder Rechte noch Freiheiten, sondern die Aufhebung aller Rechte und Freiheiten.

Ich lehne die BRD ab, nicht weil sie ein freiheitlicher Rechtsstaat ist, sondern eben deshalb, weil sie das nicht ist. Der Begriff des Faschismus ist wohlfeil geworden, wird für alles und jeden benutzt. Die BRD hat sich dieses Attribut jedoch verdient. Wir erleben die Unterdrückung Andersdenkender, wir erleben politische Hetze statt besserer Argumente. Wir haben Denunziantentum und Blockwartdenken, gerade bei jenen, die sich selbst als „Antifaschisten“ bezeichnen. Die politische Meinungsäußerung wird durch staatlich organisierte „Gegendemonstrationen“ eingeschränkt, und eine staatlich organisierte und Gewalt ausübende Truppe für Straßenterror hat die politischen Unsitten der Weimarer Republik wieder aufleben lassen. Offiziell nennen sich diese Leute Antifa, dabei wäre Merkeljugend passender, nach jener Bundeskanzlerin, unter der diese Schlägerbande toleriert und gefördert wurde. Das ist die Wiederauferstehung der Rotfront und der SA, in ihrer negativsten Form.
😦
Abschließend noch eines: Wer gerne von Verbrechern abstammen will, indem er die Deutschen eines gewissen Zeitabschnitts pauschal zu solchen stempelt, mag dies gerne tun. Ich selbst stamme nicht von Verbrechern ab. Ich halte mich deshalb auch an die Unschuldsvermutung für alle Deutschen, auch für jene, die 1933 bis 1945 gelebt haben. Nur jene, deren Schuld bewiesen ist, haben Verbrechen begangen. Wo die Schuld nur behauptet wird, gehe ich von übler Nachrede aus, von falschen Beschuldigungen und von Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener. Und ja, diese Rechte gelten auch für Deutsche.


😦

Ich kenne die Parteien von innen, ich habe den Verfall und die Auflösung über Jahrzehnte verfolgt. Die einfachen Parteimitglieder sind auch heute noch anständige Menschen, oft genug sogar Idealisten. Die Führungsebene hingegen ist der Degeneration und der Dekadenz verfallen. Dort gilt nicht mehr das Argument, sondern die Parole, dort wird nicht mehr gedacht, sondern verhetzt. Der Gegner ist dabei nicht die jeweils andere Partei, sondern das Volk, das keine Lust mehr auf korrupte und korrumpierte Demokraten hat. Ob der Stinkefinger gezeigt wird, ob „das Pack“ beschimpft oder gleich zu „Dunkeldeutschland“ degradiert wird, die politische Auseinandersetzung ist keine mehr, sondern nur noch eine Beschimpfung auf unterem Niveau. Wenn das Volk mit „Volksverräter“ und „Lügenpresse“ zurückkeilt, ist das nur eine natürliche Reaktion.

von Michael Winkler
http://michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

„Einschränkungen der Pressefreiheit in Deutschland ?
Pressefreiheit in deUtSchland hat es seit 1918 nicht mehr gegeben.“
Reiner Dung – ChefRausGeber der BildZeitDung
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/04/bloggergebot-du-sollst-kein-falsches-zeugnis-von-dir-geben/

Der

zensiert bis

dann gibt es kein dEUtschLand mehr und auch keine Deutschen.

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.