Menschen sind doch keine Tiere, dass sie sich durch Belohnung fangen lassen!!!!

Wenn es um Schafe in MausLand geht ist Mausfeld der richtige AufKlärer.

https://i.ytimg.com/vi/f5_jqk6GscA/hqdefault.jpg

Warum schweigen die Lämmer
http://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/150806_Mausfeld.pdf

https://skallsfrommars.files.wordpress.com/2014/04/eine-welt-voller-schaffe.jpg?w=500

https://marbec14.files.wordpress.com/2017/02/mausfeld_machteliten.jpg?w=660
https://marbec14.wordpress.com/2017/02/22/rainer-mausfeld-die-angst-der-machteliten-vor-dem-volk/

Vor allem auf dem Feld der Sozialforschung hat die Elite gegenüber dem Bürger einen enormen Wissensvorsprung. Die Machthaber kennen das Wesen „Mensch“ heute derart genau, dass sie ihn bis in die kleinsten Teile zerlegen und manipulieren können und das auch tun. Dass wir alle kaum etwas davon mitbekommen, stützt diese Aussage.

Wie kann es sein, dass wir z. B. in der BRD den größten Niedriglohnsektor der Welt haben und sich diese Massen nicht zusammenschließen, um den Verteilerschlüssel des Kapitals zu korrigieren? Wie kann es sein, dass 2016 nur acht Personen so vermögend sind wie 3,7 Milliarden, sprich die ärmste Hälfte des Planeten, und dennoch alles so läuft, als gäbe es diese Information nicht.

Das Machtsystem „Neoliberalismus“ hat es geschafft, nahezu unsichtbar zu werden und zu herrschen. Es ist auf allen Feldern aktiv, während es gleichzeitig so fassbar ist, wie eine grüne Schlange im schlammigen Wasser. War da was?

Ausarbeitung auf der Basis des von Jette Limberg-Diers erstellten Audio-Transkripts
Die Angst der Machteliten vor dem Volk
Demokratie-Management durch Soft Power-Techniken
Rainer Mausfeld
http://www.uni-kiel.de/psychologie/mausfeld/pubs/Mausfeld_Die_Angst_der_Machteliten_vor_dem_Volk.pdf

Gauck: Die Eliten sind gar nicht das Problem – die Bevölkerungen sind das Problem

„durch Belohnung fangen lassen!!!! “
Die Menschen werden durch ihre Hab/Gier gefangen – so wie die Affen.

http://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2017/02/q-19.jpg
Die Affenfalle (und ihre Lehren)

Der ganze Vorgang – millionenfach wiederholt – muss in Endeffekt dazu führen, dass die aufnehmende Nation – durch ausufernde Sozial-Leistungen ausgeblutet sowie durch das innere Chaos geschwächt, welches von der, durch natürliche Multiplikation sprunghaft zunehmenden Migrantenbevölkerung verursacht wird – den im Hinterhalt liegenden „Affenjägern“ (der treffendere Ausdruck wäre vielleicht „Gimpeljäger“) wie eine reife Frucht in die Hände fällt – wobei die Jäger die gesamten Abläufe von Anfang an geplant und mittels geschickten Strippenziehens inszeniert haben.

Voila! Eine originalgetreue Neuinszenierung der guten alten Affenfalle auf einer beträchtlich erweiterten Bühne.

Quo usque tandem
http://www.journalistenwatch.com/2017/02/21/die-affenfalle-und-ihre-lehren/

Wissen Sie, wie man einen Affen fängt? Und was für Affen gilt, gilt das auch für Menschen? Moderne Geldanlagen funktionieren wie Affenfallen. Der hohe Zinskupon im ersten Jahr entspricht der Apfelsine in der Affenfalle.
https://bilddung.wordpress.com/2014/11/02/gier-frisst-verstand/

Wissenschaft3000 ~ science3000

WETTEN DASS…
du,
nachdem du den Titel gelesen hattest
sofort – «DOCH» – riefst!

smilie-aufwachen

Wie sieht das bei dir aus – nimmst du das hinterlistige Belohnungs-Zuckerl immer noch?

Belohnung oder Bestrafung

Steuerung durch Belohnung

smilie-daumen-runter

das ist hier die Frage…
Wer belohnt – bestraft automatisch –
sobald er mit der Belohnung aufhört,
damit du wieder folgsam bist.

Belohnung ist also auch nichts anderes als versteckte Bestrafung.
Im Umkehrschluss funktioniert auch Bestrafung ohne Belohnung nicht!

smilie-kopfkratz

Erkennt ihr was auf dem Foto ist?

500 schafe

Schau doch endlich mal GENAU!
smilie-taeuschung

Du hast nicht nur Augen um zu sehen!

Auch der Spiegel der dir was vorlügt ist keine Lösung!

Das neue Geldsystem von Prof Hörmann soll auf dem Prinzip der Belohnung beruhen – ich bin entsetzt – hat die Menschheit immer noch nichts dazugelernt – glaubt man tatsächlich mit NAZI-Methoden der Menschheit einen NEUEN Dienst erweisen zu können.

Der Mensch ist doch kein Vieh – brav…

Ursprünglichen Post anzeigen 732 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.