Woanders gelesen: Verbrechen der Partisanenarmee dürfen nicht in Vergessenheit geraten

Wendelin Mölzer facebook
https://www.facebook.com/wendemoelzer/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf

Grüner dankt Tito-Partisanen – Verbrechen sind „passiert“
https://www.unzensuriert.at/content/004633-Gr-ner-dankt-Tito-Partisanen-Verbrechen-sind-passiert

Kurz vor Bleiburg – die auf ein humanes Kriegsende hoffenden Soldaten der Achsenmächte wurden in Bleiberg bitter enttäuscht – sie alle wurden gnadenlos Titos Mordbanden ausgeliefert! Tito heißt schließlich auf deutsch Terror!

http://web.archive.org/web/20110108120953/http://www.nexusboard.net/sitemap/6365/volkermord-der-tito-partisanen-1944-1948-t296681/

„Rache bis ganz tief an die Wurzeln“:
Partisan Simo Dubajic als Massenmörder
https://www.profil.at/home/rache-wurzeln-partisan-simo-dubajic-massenmoerder-243122

Massenexekutionen unter den Augen der Briten
https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv13/201328070556.htm

😦

AnMerkung : Die BolschewikiPartisanen Stalins massenmordeten von Spanien bis nach RußLand .
Die Franzosen verloren mehr Einwohner durch die völkerrechtlich geächteten MordBanden und durch ihre Befreier
als duch deutsche KampfHandlungen. Wobei viele PartisanenGräuel wurden der Wehrmacht in die Schuhe geschoben.

Deutsche Ecke

„Die Kapitulation der deutschen Wehrmacht markierte zwar das offizielle Kriegsende, wobei dies nicht allerorts ein angstfreies Leben bedeutete“, erinnerte der freiheitliche Abgeordnete zum Nationalrat Wendelin Mölzer in Hinblick auf die Vielzahl an Gewaltverbrechen, die nach Kriegsende in Kärnten verübt wurden. Mölzer verwies diesbezüglich auf die Anzeige eines Nachkommens von betroffenen Opfern im Jahr 2016, diese wurde zwar seitens der Staatsanwaltschaft Klagenfurt geprüft, allerdings sah man von der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens ab.

„Die Volksrepublik Jugoslawien forderte den Anschluss Kärntens an das kommunistische Jugoslawien, was eine militärische Besetzung von Teilen des Landes durch die Armee Jugoslawiens zur Folge hatte. Während dieser Besetzungszeit wurde seitens der jugoslawischen Armee eine Vielzahl an Nachkriegsmassakern an der Kärntner Bevölkerung verübt, die als Kriegsverbrechen und Verbrechen wider die Menschlichkeit zu werten sind, da zahlreiche Zivilpersonen durch Angehörige der Partisanenarmee verhaftet und verschleppt wurden, wobei eine Vielzahl dieser Verhaftungen in keinem Zusammenhang mit der Gefangennahme von Angehörigen der…

Ursprünglichen Post anzeigen 83 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.