….hier längst überfällig !

SA ANTIFA Realität, Nazi- Truppen vom Staat bezahlt und gefördert (Pegida Legida Montagsdemo)

Vera Lengsfeld ehem. Bürgerrechtlerin der DDR: Antifa von Familienministerium über Koalitionsvertrag von CDU und SPD gefördert. Bürgerkrieg in Deutschland auf Staatskosten. Hier in diesem Video finden sie Beweise dass die Angriffe der ANTIFA auf Hogesa, Pegida, Legida und Montagsdemos gezielte und geplante Angriffe auf die Prostest- und Wutbürger sind und waren. Die finanzielle Unterstützung kommt dabei von den Parteien aus dem Bundestag.

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/vera-lengsfeld-revolution.gif

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/11/18/bild-dir-deine-meinung-mit-vera-lengsfeld-integrationsgipfel-oder-staatsstreich/
😦

http://media.rotefahne.eu/2012/11/Antideutsche_Antifa.jpg

So befürchten Insider, dass die Antifa ein Tummelplatz verschiedener Geheimdienste sei. Es sollen gute Kontakte zum Mossad bestehen. Der jüdische Geheimdienst war besorgt, weil früher die Linke israelkritisch war. Deshalb unterwanderte er vermutlich die Antifa und deutsche Medien. Als forscher Verleumder entpuppten sich Andreas Speit und die taz, über die die „Junge Freiheit“ schrieb: „Felix Menzel hat sich zudem an den Presserat gewandt und wirft den Verfassern, darunter der Antifa-Journalist Andreas Speit, vor, unsauber recherchiert und gegen sieben Vorschriften aus dem deutschen Pressekodex verstoßen zu haben.“ 14 Die Antifa bediente sich lange der Internetseite „esowatch“, die in absurder Weise Menschen, die noch denken konnten, beschuldigte, rechte Verschwörungstheoretiker, Antisemiten, Nazis und Holocaust-Leugner zu sein. Bei Verleumdungsklagen, so z.B. im Fall des Anwalts Dominik Storr, wurde offenbar, dass der Verfassungsschutz und der BND bei esowatch mit involviert waren. Zudem wurde die Seite aus den USA betrieben – mit Hilfe der CIA? Jedenfalls war das illegal und sie musste daher geschlossen werden. Nun nennt sie sich psiram.de.

„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: >>Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus<<!“
Ignazio Silone

http://www.holgerstrohm.com/?q=anti-atom-Bewegung_unterwandert

http://media.rotefahne.eu/2012/11/slide-NATO-Antifa01.jpg

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/holger-strohm-revolution.gif

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/25/bild-dir-deine-meinung-mit-holger-strohm/

😦

Alle Parteien und die MerkelJugend arbeiten für die NaZi$.

Der Honigmann sagt...

 

USA-Antifa soll als Terror-Organisation eingestuft werden

Veröffentlicht von anonymous

Von Christian Jung von metropolico.org

»Terror ist, in seinem weitesten Sinne, die bewusste Verwendung von Gewalt zur Erzeugung von Terror und Angst, um ein politisches, religiöses oder ideologisches Ziel zu erreichen. Die Antifa hat immer wieder gezeigt, dass sie mehr als bereit und in der Lage sind, diese Kriterien zu erfüllen. Wir ersuchen den Präsidenten der USA, die  zu einer inländischen Terrororganisation zu erklären«, so der Wortlaut einer aktuellen US-initiative. Eine Bewertung, die auch in der BRD mehr als überfällig ist.

Die weltweit vernetzten Antifa-Trupps sind seit Jahren zwar fester Bestandteil annähernd jeder größeren, linkspolitischen Demonstration. Die Taten der gewalttätigen selbsternannten »Antifaschisten« finden jedoch in den deutschen Mainstreammedien höchst selten wahrheitsgetreue Erwähnung. Häufig wird hier von »Aktivisten aus der autonomen Szene« gesprochen.

Antifa in Aktion

Spätestens seit der Vereidung des 45. US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump wurde auch dem deutschen zwangsabgabenfinanzierten…

Ursprünglichen Post anzeigen 285 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.