Alleingang

ahnenundquantenkanal 1

Irgendwann sind wir alle gehirngewaschen worden, aber wo war der Anfang? Ein Kind kommt klar und rein auf die Welt und erkennt des Kaisers ‘neue Kleider’ und sagt es auch.

Dann kommt der Bruch: Der zivilisierte Mensch findet sich in der Masse wieder und passt sich weitgehend deren Ansichten an. Er fühlt, dass etwas nicht stimmt, aber findet den Konsens, damit leben zu können – recht und schlecht, graduell lügen ja alle. Denn unsere Welt (oder unser Matrix) ist die Welt der Täuschung. Dieser Zustand ist ziemlich anstrengend, denn ständig muss ich jetzt mit der Schere im Kopf umgehen, um damit klarzukommen. Glaube keiner, dass das nur die Neuzeit betrifft, die allgemeine Verschleierung ist generell Ausdrucksform der Dualität.

Man stelle sich vor: eine Schere im Kopf, mit der ich freiwillig jeden Gedanken abschneide, der nicht mit der öffentlichen Meinung konform geht. Auf einmal geht durch…

Ursprünglichen Post anzeigen 524 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.