Kann sich die AfD ihre linken Maulwürfe leisten ?

Für BildDungsferne Leser möchte ich nochmals anmerken :
Links stehen alle BlockFlöten der EinheitsPartei in deUtSchLand.
Links stehen die Banken, die HochFinanz und das Kapital alle ismuse und IdeoLOGEN.
Die Macht steht oben und der Mensch ist dadurch unten.
Links Rechts war eine Erfindung der JakobinerLoge um Rechten Menschen die Köpfe abzuschneiden.

😦

Dresdner Rede: Höcke will gegen Fake News-Medien klagen

Der Thüringer AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Björn Höcke will jetzt gegen Falschmeldungen zur Dresdner Rede juristische Schritte einleiten. Auf seiner Facebook-Seite heißt es: „Gegen die zum Teil bösartigen und bewusst verleumderischen Behauptungen zu meiner Dresdener Rede vom 17. Januar 2017 werde ich rechtliche Schritte einleiten. Ich habe einen Anwalt beauftragt, alle juristisch zu belangen, die absichtlich inhaltlich falsche Nachrichten wie etwa diese verbreitet haben: ,AfD-Politiker Höcke nennt Holocaust-Gedenken eine ,Schande‘.“

Den ganzen Artikel lesen :
https://www.compact-online.de/dresdner-rede-hoecke-will-gegen-fake-news-medien-klagen/

😦

Mein Rat an den GeschichtsLehrer Björn Höcke :
Wenn Du wissen willst, wer das Land beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.

😦

Kesseltreiben gegen Höcke nach Dresdner Rede (plus Video)

Bild-Zeitung spricht von „Nazi-Rede“. Auch Marcus Pretzell distanziert sich scharf. Dabei haben Martin Walser und Rudolf Augstein dasselbe gesagt wie Höcke!

https://www.compact-online.de/kesseltreiben-gegen-hoecke-nach-dresdner-rede/

🙂

Kesseltreiben gegen Höcke nach Dresdner Rede
TextAuszüge :

Die Lügenpresse, die nicht akkreditiert wurde, schaute ebenfalls auf COMPACT-TV fleißig zu und hetzt seit heute früh auf allen Rohren gegen den Thüringer AfD-Chef, „Bild“ sprach explizit von einer „Nazi-Rede“.

Angegriffen werden vor allem die geschichtspolitischen Aussagen. Höcke sagte, dass die deutsche Geschichte „immer nur mies und lächerlich gemacht“ werde. Und weiter: „Diese lächerliche Bewältigungspolitik lähmt uns. Wir brauchen eine erinnerungspolitische Wende um 180 Grad.“ Daraus machte die „Bild-Zeitung“: „Damit würde in Zukunft statt den Juden und anderen Verfolgten des NS-Regimes nur den deutschen Opfern des Zweiten Weltkriegs gedacht.“ Genau das, werte Kollegen, hat Höcke nicht gesagt, das ist eine Unterstellung, eine Lüge!

Höcke zum Holocaust-Mahnmal: „Die Deutschen sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in seine Hauptstadt pflanzt.“ Dieser Satz brachte den Mainstream zum Hyperventilieren…

😦

Wo bitteschön hat den Höcke Geschichtsrevisionismus betrieben? Er mahnt eine Erinnerungskultur an, wo AUCH der deutschen Opfer würdig gedacht wird. Jedes andere Volk macht das ebenso. Oder gibt es ein Denkmal für die ermordeten Armenier in Ankara, ein Denkmal für die ermordeten Indianer in Washington, ein Denkmal für die ermordeten Dresdner in London? Höcke fordert nicht Revisionismus, sondern NORMALITÄT für Deutschland: Nicht über, aber auch nicht unter anderen Völkern wollen wir sein!

Die AfD kann nur überleben, wenn sie Streitfragen im Innern austrägt – aber noch außen, gegen das Regime und seine Medien, geschlossen agiert. Die AfD-Spitze täte gut daran, gegen diese Hetze der Etablierten Solidarität mit Höcke zu demonstrieren!

Den ganzen Artikel von Jürgen Elsässer lesen :
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/01/18/kesseltreiben-gegen-hoecke-nach-dresdner-rede/

Kommentare beachten :
Hansdampf sagt:
18. Januar 2017 um 23:59

Ich habe diesem Affentheater mit Petry und Pretzel jetzt lange und geduldig zugesehen. Mit dieser Nummer gegen Höcke haben die beiden sich endgültig desaouviert. Diese beiden U-Boote gehören endgültig aus der AFD geschmissen. Tut die Partei dies nicht, werden diese beiden ihre Totengräber sein, ehrliche Patrioten wie Höcke dagegen definitv nicht.

AfD Bilder

😦

Anmerkung: Die „Nazis“ waren eine linke Partei. Der Schreiber von “ Mein Kampf “ hat dieses Wort nicht einmal gebraucht .

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/12/die-sklavengesellschaft-der-weltkrieger-braucht-keine-menschen-mit-identitaet/
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/30/sehr-interessant-wo-kommt-der-begriff-nazi-wirklich-her/
die NSDAP sei eine linke Partei gewesen, Erika Steinbach
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/14/cdu-passt-sich-an-links-an-bundestagsabgeordnete-steinbach-tritt-aus-protest-gegen-merkel-politik-aus-cdu-aus/

😦
NachdenkZitate aus dem WeltNetz:

Die freiwillige Auswanderung erzielte ein beachtliches Ergebnis: Nach der Statistik der
offiziellen Reichsvereinigung deutscher Juden waren am 1. Oktober 1939 nur mehr
163.696 Juden in Deutschland. 350.000 waren ausgewandert.

Nach einem Bericht des Deutschen Außenamtes waren zwei Jahre später bis zum 31.
Oktober 1941 bereits 537.000 Juden aus Deutschland ausgewandert. (Ankl. Doc. Bd.
39, S. 104 F – Ankl. Doc. Nr. NG. 2586G.)

😦

In seinem Schlußwort in Nürnberg erklärte Dr. Schacht unter anderem:

„…Justice Jackson hat in seiner Schlußrede noch einen Vorwurf gegen mich erhoben, der bisher
im ganzen Prozeß überhaupt nicht zur Sprache gekommen ist. Ich soll geplant haben,
die Juden aus Deutschland freizugeben gegen Lösegeld in fremder Valuta. Auch dies ist
unwahr … Ich habe bei Hitler die Zustimmung zu einem Plane durchgesetzt, der den
Juden die Auswanderung erleichtern sollte. Ich wollte aus dem beschlagnahmten
jüdischen Vermögen eineinhalb Milliarden RM unter die Verwaltung eines
internationalen Komitees stellen und Deutschland sollte die Verpflichtung
Übernehmen, diesen Betrag in 20 Jahresraten auszubezahlen und zwar in fremder
Valuta, also das genaue Gegenteil von dem, was Justice Jackson hier behauptet hat.
Ich habe diesen Plan im Dezember 1938 in London mit Lord Bearsted, mit Lord
Winterton und mit dem amerikanischen Vertreter Mr. Rublee, besprochen. Sie alle
nahmen den Plan sympathisch auf… Kein einziger deutscher Jude wäre ums Leben
gekommen, wenn dieser Plan durchgeführt worden wäre.“

😦

Die Kollaboration der Zionisten, nicht der Juden, mit dem Dritten
Reich begann, kaum daß Hitler auf seinem Reichskanzlerstuhl Platz genommen
hat. Er wurde schon begrüßt von einer der kompetentesten
zionistischen Persönlichkeiten des Deutschen Reiches. Er war Rabbiner,
Zionist, Akademiker, Präsident einer Loge, Vorsitzender der Rabbinerkonferenz,
und sein Name war Leo Baeck. Er erklärte zu Beginn des
Naziregimes sinngemäß:
«Die Interessen des Judentums sind identisch
mit den Interessen des Nationalsozialismus.»

Adolf Hitler Bilder
😦

Ein Kapitel aus dem Buch Geheimpolitik-3 – von Dieter Rüggeberg
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/05/08/ein-kapitel-aus-dem-buch-geheimpolitik-3-von-dieter-ruggeberg/

hm-ein-kapitel-aus-dem-buch-geheimpolitik-3-von-dieter-rueggebergÄhnlichkeiten mit der Merkelwürdigen ReGIERung sind rein zufällig.

😦

Die Merkelwürdigen Politiker sehen auch VölkerMordSchuld ohne Schuld


https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/16/schwindlers-list-voelkermorde-und-die-schuld-der-deutschen/

Eine antideutsche Frauke-Pretzell-Partei braucht DeutschLand nicht.
AfD-WendeHälse oder klare Aussagen wie diese.

Antworten von AfD-Kandidaten auf die Forderung/These
»D-Mark wieder einführen!«
»Deutschland soll aus der Euro-Zone austreten und die D-Mark wieder einführen.«
https://www.wen-waehlen.de/btw13/parteien/antworten/2156/2022/ja.html

😦

“Juden als Sündenbücke“

Und auch Sozialforscher Riebe sagt: „Bei der AfD werden jüdische Persönlichkeiten wie Soros oder Rothschild als Sündenböcke für bestehende Probleme stilisiert.“ Unterschwellig ist für die Absender innerhalb der AfD ebenso wie für die Empfänger klar, dass in Wahrheit die Juden gemeint sind.“ Hier werde klar gemacht: „Man wird ja wohl noch sagen dürfen.“

So hielt etwa eine Münchner Lokalpolitikerin der AfD im Februar einen Vortrag zum Thema „Machteliten“. Dabei thematisierte Iris Wassill jüdische Familien wie die Rothschilds oder George Soros. Ein Video von dem Vortrag ist bis heute auf Facebook zu sehen. Eine Bitte der Huffington Post um eine Stellungnahme Wassills bei ihrem zuständigen AfD-Kreisverband blieb zunächst unbeantwortet.

Riebe sagt über das Video:„Wassill scheint zutiefst in einem verschwörungsideologischen Weltbild mit vielen Bezugspunkten zum Antisemitismus verhaftet zu sein.“

Und Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, urteilte: „Antisemitistische Ressentiments und Stereotype scheinen in diesem Vortrag unzweifelhaft durch.“ Es sei „gefährlich, solche gefährlichen Thesen einer breiten Öffentlichkeit als Tatsachen zu präsentieren“.

Mitunter gibt es in der Partei aber auch Fälle von ganz offenem Antisemitismus.

„Kein einziger Jude ist durch eine Gaskammer umgebracht worden“

huffington-post-afd

http://www.huffingtonpost.de/2016/06/21/afd-antisemitismus-wolfgang-gedeon-_n_10437174.html

 

Brüssel, Israel und die AfD

Gedanken zur Zeit

AfD – Made for Israel 17.02.16

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 103 Jahre Krieg gegen das deutsche VOLK, 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, Bild dir deine Meinung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, GutMensch, HeimatFront, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, MietMaul, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK, Zionette, Zionutte, Zitate abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kann sich die AfD ihre linken Maulwürfe leisten ?

  1. Pingback: Die Volksseuche Nummer eins – Realitätsverweigerung | BildDung für deine Meinung

Kommentare sind geschlossen.