Das Pädophil-satanistische NetzWerk bilden höchstehrenhafte Mitglieder der Gesellschaft

Rituelle Gewalt auch in der Schweiz | 07. Januar 2017 | http://www.kla.tv/9679

klagemauerTV

saustall-fuehrer-satanisten

😦

Der Fall Dutroux: Einzeltäter oder pädophil-satanistisches Netzwerk? | 07.01.2017 | http://www.kla.tv/9678

klagemauerTV

Der Fall Dutroux: Einzeltäter oder pädophil-satanistisches Netzwerk? 07.01.2017

Der Fall Dutroux: Einzeltäter oder pädophil-satanistisches Netzwerk?
Vor 20 Jahren, am 13.8.1996 wurde in Belgien der Kinderschänder Marc Dutroux verhaftet. Der vorbestrafte Dutroux hatte sechs Mädchen im Kindes- und Jugendalter entführt, sie sexuell missbraucht und wie Tiere im Kellerverlies eines seiner Häuser eingesperrt. Vier von ihnen starben qualvoll in der Gefangenschaft. Erst im Frühjahr 2004,  also ganze siebeneinhalb Jahre nach der Verhaftung von Dutroux, wurde Anklage gegen ihn und drei Mitangeklagte erhoben. Es gab zahllose Hinweise auf ein pädophiles Netzwerk, für das Dutroux in erster Linie ein Zuhälter war, der zahlungskräftige Kreise mit Kindern und minderjährigen Mädchen versorgte. Trotz diesen Hinweisen verfolgte die belgische Kriminalpolizei strikt die These, es habe sich um einen abartigen Einzeltäter gehandelt.
In den siebeneinhalb Jahren bis zum Prozessauftakt geschah reichlich Merkwürdiges. So kamen z.B. mindestens 27 Zeugen auf mysteriöse Weise ums Leben. Die meisten von ihnen wollten über Zusammenhänge aussagen, die den Verdacht untermauerten, dass es um Marc Dutroux ein Netzwerk von Mittätern gab. Die einzige Überlebende, die als „Zeugin X1“ bezeichnete Regina Louf, konnte die Täter, Straftaten und Tatorte konkret benennen. Doch kurz nach dem Beginn der Anhörung wurde sie für unzurechnungsfähig und unglaubwürdig erklärt. Es verwundert nicht, dass mit dem „Fall Dutroux“ das Vertrauen vieler Belgier in den Rechtsstaat zutiefst erschüttert wurde. Der ehemalige Landtagskorrespondent des Bayerischen Rundfunks (und dort vordergründig wegen seiner Scientology-Mitgliedschaft kaltgestellt), Hans Bschorr, befasste sich eingehend mit dem Fall Dutroux und interviewte die ehemalige Kindersexsklavin und „Zeugin X1“ Regina Louf mehrmals. Regina Louf berichtete, dass sie infolge des fortlaufenden Missbrauchs mehrfach schwanger geworden sei. Zum ersten Mal mit dreizehn Jahren. Der Säugling sei ihr jeweils sofort nach der Geburt entrissen und dann im Rahmen einer satanischen Zeremonie rituell geopfert worden, während Regina zusehen musste, wie ihr eigenes Kind getötet wurde.
Besonders unfassbar: Als im Fernsehen ein Untersuchungsrichter(!) im Fall Dutroux aussagte, erkannte Regina Louf darin einen der Mittäter bei der Ermordung ihres Babys. Auch auf Zeitungsfotos und im Fernsehen erkannte sie später die Teilnehmer der pädophilen Sexpartys wieder, bei denen sie „ihren Kunden“ willig zu Diensten stehen musste. Gemäß ihren Aussagen waren es allesamt „höchst ehrenhafte“ Mitglieder der Gesellschaft darunter Politiker, Rechtsanwälte, Justizbeamte, Manager, Industrielle usw. In der Dokumentation „Die Spur der Kinderschänder – Dutroux und die toten Zeugen“ des belgischen Filmemachers Piet Eekman aus dem Jahr 2001 wurde Regina Louf interviewt. Dabei bezeichnete sie den im „Fall Dutroux“ Mitangeklagten Brüsseler Geschäftsmann Michel Nihoul als Organisator von Kindersexpartys. Die belastende Aussage von Regina Louf, die sie auch gegenüber den Justizbehörden abgegeben hatte, wurde jedoch im Gerichtsverfahren gegen Dutroux und Nihoul nicht berücksichtigt, da ihre Zurechnungsfähigkeit angeblich nicht gegeben sei. Der Untersuchungsrichter war derselbe, den Regina Louf im Fernsehen als Mittäter bei der Ermordung ihres Babys erkannte! Er stellte das Verfahren gegen Michel Nihoul ein. Dies obwohl zusätzlich zur Aussage von Regina Louf der Beweis vorlag, dass Dutroux, am Tag der Entführung des letzten Opfers, rund zwanzigmal mit seinem mutmaßlichen Auftraggeber Michel Nihoul telefonierte.
Pikantes Detail: Die Schwester des Untersuchungsrichter ist „zufällig“ die Patentante von Nihouls Tochter. Da bedarf es wohl keiner weiteren Erklärung! Somit dürfte nun klar sein, warum pädophile satanistische Netzwerke in der Öffentlichkeit kaum ein Thema sind: Ihre Mitglieder decken sich gegenseitig. Wann endlich wird ihnen das Handwerk gelegt?!

der-fall-dutroux

😦

saustall-durch-satanisten

Satanische-rituelle KinderMorde sind MolochDienst.
Die Zeugen werden für unzurechnungsfähig erklärt, oder ermordet.

Dutroux bei BildDung

„…. in der bisherigen Geschichte des Christentums das
theologische und welthistorische Übergewicht erhalten, so daß in
den Scheiterhaufen und Marterkammern der Inquisition und der
HexenProzesse sogar der alte reine Feuer- und Molochdienst mit
seinem gräßlichen MenschenOpfern wieder lebendig ward.“

molochdienst-800-kleinkinder

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 103 Jahre Krieg gegen das deutsche VOLK, 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AufKlärung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Gesundheit, Gott der Liebe, HeimatFront, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, Spiritualität, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Das Pädophil-satanistische NetzWerk bilden höchstehrenhafte Mitglieder der Gesellschaft

  1. Deutsche Friedensbewegung schreibt:

    Jetzt ganz offiziell: „Die EU vor dem Zusammenbruch, die BRD ein
    Verfolgerregime, nur der Nationalstaat bietet den Menschen Schutz“

    Peter Huber bestätigt die Richtigkeit der Aufbruchsstimmung in die
    Neue Nationale Weltordnung und prangert die Meinungsverfolgung in
    der BRD an. Der Bundesverfassungsrichter bestätigt, dass nur die
    Nationalisten, vielfach Populisten genannt, recht behalten haben,
    denn nur der Nationalstaat sei der „wichtigste politische und kulturelle
    Bezugsrahmen für die Menschen“.

    Er erklärte auch, dass sich die zu Wort meldenden Menschen nicht auf
    die sogenannte freie Meinungsäußerung verlassen könnten, dass sie
    vielmehr beim Aussprechen der Wahrheit ein hohes Risiko eingehen würden.
    Huber verweist dabei sogar auf Parallelen aus feudalen Verfolgungszeiten,
    wo aus der Verfolgungsnot das Lied „Die Gedanken sind frei“ entstanden ist.

    Huber: „Die Nationalstaaten sind der wichtigste politische und kulturelle
    Bezugsrahmen für die Menschen, sie sind die ‚Herren der Verträge‘, und
    ohne sie funktioniert die EU nicht. …

    Meinungsfreiheit kann mitunter persönlichen Mut erfordern, wenn man
    sich mit seiner Meinungsäußerung der ‚herrschenden‘ öffentlichen Meinung in
    Widerspruch setzt.
    Wie man an dem aus dem Vormärz stammenden Liede ‚Die Gedanken sind
    frei‘ erkennen kann, hat es das schon immer gegeben. Es ändert aber nichts
    daran, dass auch unter dem Grundgesetz die Inanspruchnahme der
    Meinungsfreiheit ein Akt der Zivilcourage sein kann.“ (FAZ, 02.01.2016, S. 6)

    ——————————————————————————————————————————

    Die Einzigen, die dieses korrupte Besatzungssystem in unserem Land
    aufhalten können, sei ihr.

    Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten, sind wir.

    Die Einzigen, die mutig genug sind den Weltfrieden zu fordern, sind wir
    die deutschen Völker.

    Bitte unser Buch dazu lesen:
    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt zum Friedensvertrag und zur
    Freiheit angelangt.

    Wir spüren, das wir an der Reihe sind, dem Land, welches wir lieben,
    etwas zurück zu geben.

    Wir machen dies für die deutschen Völker und wir werden dieses Land für
    euch zurückgewinnen.

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Gefällt mir

  2. Pingback: Belgisches Pädophilen-Opfer packt aus – „Ich traf Politiker, VIPs und Staatsoberhäupter“ | BildDung für deine Meinung

  3. Pingback: “Pizzagate”: Donald Trump mag sein eigenes Grab schaufeln: Eröffnet Ermittlungen auf Eliten-Satanisten-Paedophilie – zu der er selbst Beziehungen hat | BildDung für deine Meinung

Kommentare sind geschlossen.