Grenzen dicht sofort : Geschlossene Grenzen sind die einzige Perspektive für Europa und Afrika

Elsässer zu Nafris: „Jung, männlich, aggressiv, geil“ – Raus mit ihnen!

COMPACT 10/2016: Invasion aus Afrika – Elsässers Heftvorstellung

COMPACTTV

Sylvester 2016: Aufmarsch der Nafri-Armee – aber das war nur die Vorhut! Millionen sitzen schon auf gepackten Koffern…

OK, ist ein Video zur Vorstellung der COMPACT-Ausgabe 2016. Aber passt doch voll zu dem, was jetzt an Silvester (wieder) passiert ist. In Köln waren es 2.000 Nafris, aber auch in anderen Städten… Und: Das war nur Geplänkel. Die haben ihre Kommunikationsstrukturen ausprobiert. Der echte Angriff kommt erst noch… Wehe uns!!

Ich wiederhole, was ich schon öfter gesagt habe: Sammelabschiebung der Nafris – sofort! 3.000 wäre ein guter Anfang, und bitte live auf TV übertragen. Scheißegal, ob die Tunesier, Algerier, Marokkaner  sie zurück haben wollen oder nicht. Wer die Kriminellen zurücknimmt, bekommt Entwicklungshilfe – wer nicht, darf in Zukunft Bananen biegen ohne deutsche Staatsknete. Im Zweifelsfall werden die Nafris an der libyschen Küste rausgelassen – dort gibt es keinen Küstenschutz („failed state“), und sie dürfen sich ihren islamischen Staat aus Sandburgen bauen. Oder wir überstellen die Typen an Assad: Der kriegt 1.000 Euro pro Kopf, damit er sie in Aleppo Steine klopfen lässt, bis sie schwarz werden. Und ja: Ich bin für racial profiling!

https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/01/03/elsaesser-zu-nafris-jung-maennlich-aggressiv-geil/

😦

Raus mit den Vergewaltiger-Nafris – und weg mit den Grünen, die sie schützen!

TextAuszug :
Die Grünen sind die Avantgarde der Volksvernichtung – und Angela Merkel ist ihre Kanzlerin. Im grün-regierten Freiburg tobt der Multikulti-Vergewaltigungsmob schon länger – jünstes Opfer war die Studentin Maria L., die Ende Oktober geschändet und in die Dreisam geworfen wurde. In meinem Artikel in der aktuellen Ausgabe COMPACT 1/2017 schrieb ich dazu: „Der Mord eines Asylanten an Maria L. hat deutlich gemacht: Ausgerechnet in Freiburg, dem Biotop der achtundsechziger Utopien, sind heute diejenigen schutzlos, deren Befreiung sich die Linke immer auf die Fahnen geschrieben hatte. (…) Die 68er-Revolte hat sich in ihrem eigenen Schwung überschlagen und ins Gegenteil verkehrt, wie so oft in der Geschichte. Dass Freiburg seit 2002 von einem grünen Oberbürgermeister regiert wird und seine Partei bei der letzten Landtagswahl mit satten 43,2 Prozent auftrumpfte, hat zwar allerhand ökologische Experimente beflügelt – etwa den Bau des neuen Stadtteils Vauban, wo sich die Bionade-Bourgeoisie in energieneutralen Häuschen eingerichtet hat. Aber die Dominanz der Multikulti-Ideologie hat die Idylle gleichzeitig wehrlos gegen die Gefahr von außen gemacht – den Zustrom archaischer Fremder, die Linke ebenso wie Christen als Ungläubige hassen und für die alle unverschleierten Frauen Schlampen sind, die man benutzen und wie Müll entsorgen kann.“

Den ganzen Artikel von Jürgen Elsässer lesen :
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/01/04/raus-mit-den-vergewaltiger-nafris-und-weg-mit-den-gruenen-die-sie-schuetzen/

stoppt-den-bevoelkerungsaustausch

😦

103-jaehriger-krieg

Ö: Empörung über Geschlechtertrennung bei türkischer Demo – Haben Grüne Angst vor „Volk mit Migrationshintergrund“?

(Admin: Wie schizoid dieses Ansinnen ist.. Sie wollen das eine, nämlich viele Nicht-Deutsche hier hereinlassen, die Einheimischen schwächen und benachteiligen, sie wollen die Kultur derer hier implementieren, und dann wollen sie es doch nicht.

Es gehört zur Kultur dieser Einwanderer dazu, daß sie Frauen nicht gleichwertig behandeln, die müssen auch einen halben Schritt hinter dem Mann herlaufen, was noch halbwegs human ist (nur halt erniedrigend), und dann kommen ihre Emanzipations-Ansprüche durch – und sie kommen in´s Schleudern. Tja, wer das eine will muß das andere mögen, sagt man doch so oder?)

Wahre Worte von Rositha :
https://marbec14.wordpress.com/2017/01/04/oe-empoerung-ueber-geschlechtertrennung-bei-tuerkischer-demo-haben-gruene-angst-vor-volk-mit-migrationshintergrund/

😦

Die Grünen sind die Avantgarde der Volksvernichtung – und Angela Merkel ist ihre Kanzlerin.

Ehrliche Medien braucht das VOLK

Jürgen Elsässer               bei BildDung

Grüne Bilder

Als die Katzen merkten die RotSozialisten können maUSland nicht
alleine zerstören, gründeten sie die GrünFaschisten.

Null Toleranz gegen Grünes GedankenGut !

103-jaehrige-krieg

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 103 Jahre Krieg gegen das deutsche VOLK, 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, Bild dir deine Meinung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Gesundheit, GutMensch, HeimatFront, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, TierGeschwister, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Grenzen dicht sofort : Geschlossene Grenzen sind die einzige Perspektive für Europa und Afrika

  1. Senatssekretär Freistaat Danzig schreibt:

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Die Systemlinge, sie sind so unruhig wie noch nie, jetzt kommen sie aus den Löchern und fragen, wie es anders gehen könnte, seit Jahren sah man sie aber nur im Sessel deren Amtes furtzen! Und das, was am geilsten ist, sie sind derMeinung im Recht zu sein, wissend, das sie weder ein Legat aus dem Volke haben und ihr Arbeitgeber nur die Merkel ist! Habe heute mich so auch von O² getrennt, einer Firma, die sich über ALDI an deren Partner, wie E+ und auch Gngstar darauf setzte! Von O² hatte ich ja seit September die Kündigung fertig und sie wollten partout nicht die Rufnummer an eine Pripaid-Verbindung weitergeben, weil die auch die Kunden nicht beteiligen wollten, an dem Spielraum der doch anderen deklarierten Vertragspartner! Die Frechheit von dem Anbieter in ALDI, das mußte dem ALDI belassen werden, war so geheim, das man es nur über Abrechnungen in seinem PC sehen konnte, wer da Netzbetreiber ist, nicht aber in den Beilageheften und zur Einwahl! Also, die Karte ruhte, seit September in meinen Besitz, dann war ich nach Münchengefahren und löste da vor Ort und mit Handversprechen den Vertrag zu O², fuhr nach Hause und wartete, dann schrieb ich die Regulierungsbehörde an und sicherte mir da das Klageverfahren, wegen derer schlechten Kundenbetreuung, und jetzt im neuem Kahr reicht es mir mit den Teufeln aus GmbH und Treuhand zur BRD GmbH weil die ja den gesamten Teleofonverkehr unter einem Dach haben wollten! Dabei klauen diese auch noch alles Mögliche an Daten und O² ist dabei einer der sichtbarsten Betreiber, weil versprochenes Daten – Volumen nicht auf Deinem Rechner landet, der zählt ja anders als die von dort angezeigten Leistungen! So waren es auch Tage, wo man angezeigt bekam, das man volles Potenztial hätte, und die Datenmenge lag in der Übertragung bei 340Mbite/sek, statt der 700MB angezeigt. Stunden wartete man so auf die zu sichernden Mail, oder auch nur auf seine Nachrichten, was ja nun ein für Alle und Male für mich, Mensch geklärt ist, wie die auch wohl wissen, das ich nicht Merkels Personal bin! Wie auch, die aus dem Westen als Kind in die SBZ kommend und auch unter meiner Jugendzeit in der dann DDR-Chupse lebend, die weiß doch selber, das man nicht so einfach eine Firma aufmachen kann mit paar Euro oder Dollar und sich vor seine Landsleute stellen kann, ohne deren Wissen und auch noch ohne deren Teilhabe und die dann Schröpfen darf, mit des Besatzer zusehen und deren gemeinsamen Handel in Raub und dann auch Mord, Betreuung in Diebschaft der aus eingezahltem Leben mit Steuern und Kassen der zustehenden Grundsicherung! Viele solcher armen Hunde merken es ja selber was sie dem Nichtstaat wert sind und schaben auch den Kitt aus dem Fenster, nur bei den falschen angekommen, dem Volk und seinem Armen und Ausgestoßenen, und da regt eben sich dann das Volk, auch noch von den Systemlingen in den Sarg geschoben zu werden! Wie gesagt, mit mir nicht, und meinem Landsmann danke ich für den Beitrag, sieht man doch das es Millionen anderen auch so ergeht, im besetztem Heimatland, welches generell schon zu zwei Dritteln durch den Besatzer an andere Verwalter übergeben wurde, siehe nur Polen und die Habsburger, die Oranier und auch Schweden und Finnen, alles doch nachbarn, Familien und Christen, woll? Glückauf allen Kameraden und Freunden, Dank auch an die des Deutschen Wehrmacht!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.