Wer die Welt kriegen will muss VölkerMorden

22.12.1944: Die Zerstörung Nagojas

Am 22. Dezember 1944 warfen rund 100 Kampfflugzeuge der US-Luftwaffe tausende Tonnen Brandbomben über der drittgrößten japanischen Stadt Nagoja ab. Mehr als 1,3 Millionen Menschen bzw. 90 Prozent der Bevölkerung wurden getötet oder aus der Stadt vertrieben.

TextAuszüge :

1,3 Millionen Menschen sterben oder flüchten aus Nagoja

Im Winter 1944 und Frühjahr 1945 gab es noch einige weitere Bomber-Angriffe mit dem Ziel den Kriegswillen der Bürger zu brechen. Man schätzt, dass 113.460 Gebäude während der Überfälle zerstört, ein Viertel der Stadt komplett verbrannt und mehr als 470.000 Menschen aus ihren Häusern vertrieben wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg lebten nur noch 153.370 Menschen in der Stadt, 90 Prozent weniger als vor den ersten US-Angriffen.

Im Jahr 1945 wurden viele weitere japanische Städte durch das US-Militär bombardiert. Zwei bekannte Beispiele waren die Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki. Ebenso schlimm oder schlimmer traf es jedoch Oita, Ichinomiya, Hiratsuka, Numazu und Kuwana, die zu 50 bis 90 Prozent zerstört wurden, oder die Stadt Toyama, welche zu 99,5 Prozent – also vollständig – zerstört wurde. Bereits vor den Atombombenabwürfen im Sommer 1945 wurden 68 japanische Städte teilweise völlig zerstört.

Den ganzen Artikel von Bürgender lesen :
http://www.gegenfrage.com/vergessene-geschichte-die-zerstoerung-nagojas-1944/

Auch interessant:

Auch die Kommentare lesen :

Gustav Maler

tja, die Bomber von damals sind heute unsere Freunde – gelle!
die Toten von Hamburg, Köln, Dresden grüssen dich oh großer Weltenherrscher, auf dass dir bald der Arsch auf Grundeis geht.

Gustav

DE ist eine Kolonie des usraelischen Imperiums, denn was zeichnet Kolonien aus?
Sie produzieren über lange Zeiträume Exportüberschüsse und was sind Exportüberschüsse? Exportüberschüsse sind Leistungen an den Kolonialherren für die der mit Geld, früher Perlen, Muscheln, Waffen, etc. bezahlt.

Noch Fragen?

DE lieferte die letzte Reparationszahlung des 1. WK an F vor einigen wenigen Jahren, also rund 90 Jahre nach Ende des 1. WK.

DE ist (gemäß Kanzlerakte, lese Egon Bahr) bis mindestens 2099 Kolonie des usraelischen Imperium. Da Usrael pleite ist, seinen Lebensstadart und sein Morden an Palästinensern, Muslimen, etc. aber weiter betreiben möchte, müssen die Kolonien immer mehr Tribut zahlen, bis sie zusammenbrechen.

Also, Konsumverzicht allein nützt nicht, es hilft nur Arbeitsverweigerung, kein Triput für Usrael mehr.

Deutsche und japanische Städte wurden BrandOpferAltäre.

BrandOpfer unterm ChristBaum

Japan hatte keinen Hitler.
The same procedure as Germany

 

Die MolochAnbeter bringen seit JahrTausenden ihrem gott BrandOpfer.

Auch die AtomBombe war ihrem gott geweiht.

Hitlers Atombombe

Hitler hatte die Atombombe. Schon Robert Jungk äußerte diesen Verdacht in seinem Buch „Heller als 1000 Sonnen“. Die USA haben nur an der Plutonium-Bombe gearbeitet und hatten dennoch eine Uran-Bombe. Carter Hydrich schreibt in seinem Buch „Critical Mass“: How Nazi Germany Surrendered Enriched Uranium for the United States‘ Atomicbomb, dass Hitler die Atombombe nicht einsetzen wollte, da er wußte, was sie anrichtet. Aber Japan zeigte Interesse. Deshalb wollte Hitler per U-Boot 500 kg hochangereichertes Uran nach Japan schaffen. Doch die Besatzung ergab sich im Mai 1945 der US-Navy, um den Atombombeneinsatz zu verhindern. Doch die USA fabrizierten sofort eine Bombe und warfen sie über Japan ab.

” Oppenheimers Jubel kam von seiner Erkenntnis, dass nun sein Volk, die Juden, die ultimative Macht erreicht hätte, durch die es seine fünftausend Jahre alte Lust, die ganze Welt zu beherrschen, umsetzen könnte.. “”

Die LuziFErische WorlDherrschaft wollen die KabbalaSatanisten, die MolochAnbeter die auch “Juden” ihrem gott Moloch als (Brand)Opfer darbringen.

😦

Prof. Israel Shahak wies im Zusammenhang mit einem Kommentar zu einem ‚Maariv‘ Artikel 2.9.1994 (‚Jüdische Drogen Geldwäsche‘) darauf hin, daß Yoel Taitelbaum, ein Rabbiner der ‚Heiligen Familie‘ (zur hassidischen Linie im Judentum gehörend) ein tiefreligiöses Buch geschrieben hatte, in welchem er den Zionismus als eine satanische Erfindung beschreibt. Israelische Siege (speziell der Sieg im ‚6 Tage Krieg‘) werden in dem Buch alleine auf satanische Hilfe zurückgeführt, die der israelischen Armee zuteil geworden sei.

Wie wir alle wissen, dauerte der Krieg zwischen Israel und seinen arabischen Feinden im Jahre 1967 mehr als 6 Tage, trotzdem gilt er als der „6 Tage Krieg“. Es dauerte 6 Jahre, bis der deutsche Amalek im 2. Weltkrieg besiegt war. War die 6 Jahresfrist der Grund dafür, daß die mörderische Bombardierung Deutschlands   sämtliche internationale Kriegs-Konventionen verletzend   im Verlauf des 2. Weltkriegs immer wahnsinniger intensiviert wurde, um im „6“ Jahres Zeitplan zu bleiben?

Die Landung der Alliierten in der Normandie begann am 6. Juni 1944. Hier haben wir wiederum die offenbar unverzichtbare Konstellation der „6“. Der 6. Tag vom 6. Monat. Und addieren wir die Quersumme der Jahreszahl 1944, so erhalten wir 18   also dreimal 6.

Die USA warfen am „6“. August 1945 die Atombombe auf das kapitulationsbereite Japan. ‚Witzbolde‘ versahen die Bombe mit der Aufschrift ‚Jawes Traum‘, bevor sie auf die wehrlose Stadt Hiroshima abgeworfen wurde. Auch wurde uns gelehrt, daß die Welt in „6“ Arbeitstagen geschaffen wurde   ist das wahr? Will Rabbiner Taitelbaum sagen, daß es sich bei einem bestimmten Gott um den Satan handelt und wir deshalb auf Erden keinen Frieden, keine Gerechtigkeit und keine Wahrheit haben? Wie es auch sei, die Wichtigkeit der Zahl 6 für die Kabbalisten ist hinreichend belegt.

Und Jesus sagte zu den Juden: „Ihr stammt aus dem Teufel als Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters tun. Dieser war ein Menschenmörder von Anbeginn; er steht nicht in der Wahrheit, weil in ihm nicht Wahrheit ist.“ (Johannes 8, 44)

http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Kabbala-Wahnsinn.htm

BombenHolokaust Bilder

KriegsSchuld

WeltKrieger

Dresden Bomben Bilder

MolochRitual: ‘Jawes Traum’ wurde zur atomaren FlammenHölle für die japanischen BrandOpfer

Die fleißigsten Völker sind eine Gefahr für die LuziFErische WeltorDnung

Was ist ScheinGeld im Vergleich zu „ArbeitsLeistung“ ?

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, Spiritualität, UmVolkung, UmweltZerstörung, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wer die Welt kriegen will muss VölkerMorden

  1. Deutsche Friedensbewegung schreibt:

    „Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft
    gut angepasst zu sein.“ Jiddu Krisnamurti

    Schauen wir einmal in das Buch ‘‘Die deutsche Karte” von Gerd-Helmut Komossa
    (ehemaliger Amtschef des MAD – zwei Sterne General), auf Seite 21 / 22.
    Dort wird die Kanzlerakte, 99 Jahre Presse in alliierter Hand, die Beschlagnahme
    der Goldreserven usw. bestätigt.

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurden, haben die Auswirkungen
    des Weltkrieges noch erlebt. Uns wurde immer und immer wieder gesagt, so etwas darf
    nie wieder passieren. Damals wurden junge Studenten wegen der Veröffentlichung ihrer
    Meinung umgebracht. Gedenkt der “Weissen Rose” und lernt daraus.

    http://www.zukunft-braucht-erinnerung.de…

    Im ganzen Land stehen Kriegerdenkmäler aus dem ersten Weltkrieg und
    zweiten Weltkrieg. Die Generationen haben uns folgende Nachricht hinterlassen:
    Kümmert euch um den Frieden ! Hat die nächsten Generationen daraus gelernt ?
    Haben wir daraus gelernt ?

    Wenn wir genau hinsehen merken wir, daß sich die Zeit nach 1933 gerade
    wiederholt. Säbelrasseln an der russischen Grenze. Die Russen haben 1990 alle
    besetzten Länder verlassen und sich auf ihre Grenzen zurückgezogen. Die Nato
    rückt Stück für Stück mit Militär und Raketen an die russische Grenze. Ist das friedlich ?
    Wollen wir wieder Krieg ?

    Die Meinungsfreiheit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und
    manipuliert. Andersdenkende werden vielfach als Nazis, Reichsbürger oder Antisemiten
    beschimpft und werden selbst in den eigenen Familien ausgegrenzt.
    Alles das hatten wir schon einmal …. !

    Es werden Millionen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge !
    Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schengener Abkommen, im
    Dublin Abkommen, im Grundgesetz und in der Asylverordnung geregelt.
    Was hier zu Zeit stattfindet nennt man nach der Definition der UNO, den Nürnberger
    Prinzipien und vielen UNO Resolutionen der Nachkriegszeit Völkermord !

    Lasst das Fernsehen aus, lest nicht mehr die manipulierte Presse und macht
    euch in den alternativen Medien ein Bild. Benutzt nicht ausschließlich euer Handy
    oder Computerspiele. Denkt wieder selbst !

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Es geht um Frieden, richtig ! Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit
    Großbritannien, Frankreich und den USA einen Waffenstillstand.
    Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir dringend den Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät.

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurde, mahnen die jüngeren
    Generationen:

    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist verflucht sie zu wiederholen !!!”

    http://www.gemeinde-neuhaus.dehttp://www.nestag.de

    Gefällt mir

  2. Pingback: Gefahr einer Falschen Flagge um Trump vom Amt fern zu halten. Enormer Druck für Krieg von kriegslüsternen Neokonservativen. Obamas 3. Amtszeit? | BildDung für deine Meinung

  3. Pingback: WAHRHEIT MACHT FREI | BildDung für deine Meinung

Kommentare sind geschlossen.