Architekten der neuen Weltordnung

Warum wir gewaltsam ausgerottet werden sollen

Was heute der jüdische Harvard-Professor Yascha Mounk im SPIEGEL erklärte (s. oben), dass die Weißen Europas im Rahmen des größten ethnischen Experiments der Menschheitsgeschichte vernichtet werden sollen, formulierte sein Rassegenosse, ebenfalls Professor an der Harvard Universität, Noel Ignatieff, klipp und klar schon mehr als zehn Jahre früher. „Das Ziel der Abschaffung der weißen Rasse ist so erstrebenswert, dass manche kaum glauben können, dass sich – außer engagierten weißen Herrenmenschen – jemand dagegen wehren könnte. […] Wir werden auch weiterhin auf die toten weißen Männer, und auf die lebenden, und auch auf die Frauen, eindreschen, bis das als ‚weiße Rasse’ bekannte soziale Konstrukt zerstört ist.“

Zitat:“…..Der Oberrabbiner von Paris rief einen Juden an 911, also am 11. September 2015, in der Synagoge verzückt zu: „Ich frage euch: Sind das nicht wunderbare Nachrichten, dass der Islam Europa überrennt? Der Messias wird erst kommen, wenn Edom, also Europa und die Christenheit, vollkommen zerstört sind. Ja, das sind wunderbare Nachrichten.“…“

https://ursulaortmann.wordpress.com/2016/05/01/warum-wir-gewaltsam-ausgerottet-werden-sollen/

Die Überwindung der Nationalstaaten – 2 LeseEmpfehlungen für WahrheitsSucher

Full text of „NWO-Plan zur Zerstoerung der Staaten“ – Internet Archive

Vernichtungspläne für Deutschland pdf

Ursulaortmann's Blog

Eine Zusammenfassung von bisher ermittelten Daten, Aussagen und Ereignissen, die nachprüfbar sind. Die Grafiken dazu erspare ich mir, für Astrologieinteressierte stehen die Daten dabei.

Kalergiplan, Hootonplan: Aus Deutschland ein Klein-Amerika machen:                                   Zitat: „Operation Pocketbook und Kulturoffensive. Die Finanzierungen von Geschäftsgründungen aller Art erfolgten aus getarnten Organisationen….Es verdichtete sich der Eindruck, dass der europäische Einigungsgedanke viel amerikanischer war, als man gemeinhin annimmt….Bei näherem Hinsehen ist auch die älteste politische Organisation Europas, nämlich der Europarat, „made in the US & powered by Coudenhove-Kalergi“……Was heute als europäisch dargestellt wird, entpuppt sich mehr und mehr als ein politischer Prozess, der den Europäern von den USA aufoktroyiert wurde.“

http://www.klaerwerk-blog.de/wp-content/uploads/2012/05/Beck-Europa-made-by-USA-Teil-1-Der-amerikanische-Traum-von-einem-vereinten-Europa.pdf

http://www.klaerwerk-blog.de/wp-content/uploads/2012/05/Beck-Europa-made-by-USA-Teil-2-Transatlantische-Netzwerke-und-CIA.pdf

Kalergi Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi, geb. 16.11.1894 in Tokio – 12 Uhr, da keine Geburtszeit –

Er stellte seine Ideen auf der Weltfriedenskonferenz im September 1922 in Wien…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.569 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Architekten der neuen Weltordnung

  1. Deutsche Friedensbewegung schreibt:

    Solche Anschläge werden geplant. Die meisten „Terroristen“ sind
    staatlich gelenkt. Siehe auch das Buch von Daniele Ganser „Nato
    Geheimarmeen in Europa“ – „Inszenierter Terror und verdeckte
    Kriegsführung“ (ISBN 987-3-280-06106-0).

    In den 70-80er Jahre wurden in Italien hunderte Menschen in die
    Luft gebombt. Organisiert wurde das ganze vom italienischen
    Geheimdienst, der CIA und koordiniert durch die NATO ! Die
    Organisation die die Befehle ausführte hieß „Gladio“ – das Schwert.

    Der italienische Premierminister Andreotti veröffentlich die Arbeit von
    Gladio 1990 im Parlament nachdem Richter Felice Casio Dokumente
    fand.

    1980 explodierte auf dem Bahnhof von Bologna eine Bombe, wobei
    85 Menschen den Tod fanden und weitere 200 Menschen schwer
    verletzt wurden. Ausgeführt von Gladio. Gladio hat hunderte Menschen
    getötet. Ausgeführt vom italienischen Staat.

    In Deutschland wurde die Terrorgruppe aus der Organisation
    Gehlen (ORG) geboren. Ab 1952 war ein Name „Technischer
    Dienst“ (TD und BDJ)). Die Gruppen gab / gibt es in ganz Europa.
    In der Schweiz heißt die Gruppe P2.

    Der Sinn der Attentate von Gladio war: Die kommunistische Partei
    sollte aus dem Parlament gehalten werden. Die Ermordung von
    Aldo Moro geht auch auf das Konto von Gladio. Er wollte als
    Oppositionsführer die Kommunisten in das Parlament holen.

    Es entsteht durch lesen des Buches der Eindruck, daß der Terror
    überwiegend von den Regierungen in Europa organisiert wird.

    Auch Deutschland, Österreich und Italien sind im Handelsrecht
    und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.