Altersarmut durch Rentenklau – Auch Immobilienbesitz schützt nicht

„Würden die Menschen den RentenKlau verstehen,
hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
RentenExperte Pof. Pofinger


https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/04/07/kein-volk-wird-bei-der-rente-so-betrogen-wie-das-deutsche/

Infos zum RentenSystem:
http://flegel-g.de/

Andrea Nahles rechnet mit Rente unter 40% des Einkommens
https://rentnerbetrug.wordpress.com

Bemerkung Bohrwurm zum Demographie-Schwindel:
Die Hysterie mit der „Vergreisung“, verbunden mit einer hochkriminellen Hetze auf die angeblich „zu vielen Alten“, die angeblich auf Kosten der „Jungen“ lebten (siehe Volksverhetzungsanzeige in Bohrwurm. net zum Schutz der verunglimpften älteren Menschen) wurde willkürlich inszeniert von den beide sogenannten Professoren Meinhard Miegel und Kurt Biedenkopf vom ebenfalls sogenannten „Institut für Wirtschaft und Gesellschaft“ (IWG)in Bonn- ein privater eingetragener Verein, gegründet von diesen beiden Personen offensichtlich zum Zwecke des Umsturzes des verfassungsgemäßen Sozialstaates (Art. 20 Abs.1 GG) durch Zerstörung der paritätisch organisierten Sozialsysteme zwecks Ausplünderung der gesamten Arbeitnehmerschaft der Republik durch private Versicherungs- und Bank-Konzerne auf der Basis „scheinwissenschaftlicher“ Gutachten und Theorien (Betrug) . Miegel ist alsdann „Berater“ des hierfür parallel zu seinem „Institut“ etablierten „Deutschen Institus für Altersvorsorge“(DIA) in Köln. Dieses „Institut“ ist, öffentlich unbemerkt, eine 100% – GmbH der „Deutschen Bank“. Und die Deutsche Bank nebst Partnern verkauft dann die private „Riesterrente“ und „Krankenversicherungen“ zum Wohle der Aktionäre. Die „Zuschüsse“ zu den Riester-Renten- Beiträgen werden aus der leeren Staatskasse geplündert, für die der Staat bei den Bankern Milliardenkredite aufnimmt, die über die Riesterrentner als Relais-Station in Form von „Provisionen“ in Milliardenhöhe (ca. 12 Mrd.Euro p.a.) wieder an die privaten Taschen der Banker- u. Versicherungs-Aktionäre durchgewinkt werden. Der Staat (künftige Generationen) zahlt dann auf ewig Milliarden Zinsen an die privaten Konzerne, die ihm dann beim Straßenbau oder der Arbeitslosenversicherung u. sonstigen staatlichen Aufgaben fehlen. Das wird in der Folge dadurch kompensiert, daß die Arbeitslosen skrupellos ausgeraubt werden (Hartz 4), und die noch arbeitenden Menschen über Straßenmaut usw. die Straßen etc. privat finanzieren, wobei die Maut dann z.B. wieder in die Privat-Taschen der Banker und Konzerne und ihrer Politkumpane in den Aufsichtsrats- und sonstigen Gremien sowie Geschäftsführerposten versickern.
weiterlesen :
http://www.bohrwurm.net/055.Demographie-Schwindeltabelle.htm

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.