Lenin vergiftet, Stalin vergiftet doch Putin hat seine Vorkoster

Wie nah sind wir am Weltkrieg? Jetzt muss gegen Killary und für den Frieden mit Russland demonstriert werden!

Die Trommeln des Krieges schlagen lauter: Der Krisengipfel Putins mit Merkel, Hollande und Poroschenko verlief eiskalt. Putin verweigerte das gemeinsame Abendessen und brachte seine eigenen Getränke mit – da fürchtet jemand, zu Recht!, einen Anschlag. In der Syrien-Frage keine Annäherung: Merkel und besonders Hollande plärren von russischen Verbrechen in Aleppo – kein Wort zu den Al-Nusra-Terroristen, die den Ostteil der Stadt als Geisel genommen haben. Die Rede ist von weiteren Sanktionen, Großbritannien macht den Vorreiter: Die Konten von Russia Today auf der Insel wurden eingefroren. Droht das Verbot aller russischen Medien in der EU, wie die deutschen Wirtschafts Nachrichten spekulieren?

In der Levante schwärt eine direkte Konfrontation der Supermächte: US-Außenminister Kerry forderte einen direkten Kriegseintritt der USA, wurde im Kabinett Obama aber überstimmt. Stattdessen bekommen die Terroristen jetzt via Saudi-Arabien neue hochmoderne Waffen, u.a. Stinger-Raketen… Und Killary wird weniger zurückhaltend sein als Obama, fordert schon jetzt eine Flugverbotszone über Syrien – das bedeutet Kampfhandlungen mit der russischen Luftwaffe.

*** Unterstützt COMPACT – das Sprachrohr für den Frieden mit Russland!

Den ganzen Artikel bei Jürgen Elsässer lesen :
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/10/21/wie-nah-sind-wir-am-weltkrieg-jetzt-muss-gegen-killary-und-fuer-den-frieden-mit-russland-demonstriert-werden/

😦

schutzhund-wacht

WachHunde haben sich als Vorkoster bewährt.

vorkosterstop-feeding

Diese 9 Details aus seinem Privatleben wollte Putin sicher geheim halten

UlrikeXVid

Vorkoster,Internetphobie und Gesangseinlagen:
🙂

8. Der Kreml-Chef hat kein Familienleben mehr. Allein seine Hunde bringen ihn zum Lächeln.

9. Auf Auslandsreisen nimmt Putin nicht nur tonnenweise russisches Essen mit, sondern auch eigene Köche, Vorkoster und Reinigungskräfte.

http://www.focus.de/politik/videos/vorkoster-internetphobie-und-gesangseinlagen-diese-9-details-aus-seinem-privatleben-wollte-putin-geheim-halten_id_4024028.html

😦

Putin Bilder

Putin DoppelGänger

Kann man StaatsFührer austauschen ?

https://bilddung.wordpress.com/2014/07/10/kann-man-staatsfuhrer-austauschen/

😦

Kaiser, Hausfrauen und Spione töten gern mit Gift

Ob Päpste, Kalifen oder Diktatoren: Giftmorde hatten schon immer Konjunktur. Vor allem Geheimdienste haben sich auf toxische Todesfälle spezialisiert, weil sie viele Fragen offen lassen.

Die Dame rekelt sich auf einem Diwan, wobei ihr eine Dienerin Luft zufächelt. Freizügig und gelangweilt beobachtet sie zwei Sklaven, die einen leblosen Körper davontragen. Ein anderer Mann windet sich in Krämpfen. „Kleopatra erprobt Gift an Verurteilten“ heißt das berühmte Gemälde von Alexandre Cabanel, und es versammelt alles, was einen ordentlichen Giftmord ausmacht: Erfahrung, Ruchlosigkeit, Intimität. Denn Gift zählt zwar von alters her zu den Mitteln der Politik, gehört aber dem Wesen nach in die Privatsphäre. Nicht umsonst galt es stets als die Waffe der Frauen, die es auf vielfältige Weise einzusetzen wussten: um zu töten, um zu umgarnen, um – wie Kleopatra – Selbstmord zu begehen.

Gift ist tückisch. Nicht nur für jene, denen es verabreicht wird und die, wie womöglich Jassir Arafat, daran sterben. Es liegt auch in seiner Natur, dass es nicht so einfach erkannt werden kann, wie die immer länger werdende Liste von Spezialisten veranschaulicht, die in den sterblichen Resten des 2004 verstorbenen PLO-Führers mittlerweile nach toxischen Wirkstoffen gesucht haben. Manche wurden fündig, andere nicht, was nicht zuletzt mit Dosen und individuellen Verträglichkeiten zusammenhängt. So hat König Mithridates VI. von Pontos, der sich mehr als einmal mit Roms Legionen anlegte, seinen Körper mit einem Mix aus gut 50 Giften traktiert, deren Dosierung er ständig erhöhte, um so immun zu werden.

TextAuszug :
Die Nacht, in der Josef Stalin starb

Die Stasi hatte da weniger Skrupel. In den Frikadellen, die der Fluchthelfer Wolfgang Welsch 1981 in Israel aß, befand sich Thallium. Erst Monate später wurde es identifiziert. Der Dichter Jürgen Fuchs starb 1999 vermutlich an den Folgen, die vor der Wende eine radioaktive Quelle in seinem Wohnhaus hinterlassen hatte.

Der wohl spektakulärste Giftanschlag aller Zeiten ereignete sich in der Nacht vom 28. Februar auf den 1. März 1953 auf Stalins Landsitz Kunzewo unweit von Moskau. Am folgenden Abend erlitt der Diktator einen, wie es heißt, Schlaganfall. Da er in seiner Paranoia jeglichen unaufgeforderten Zutritt zu seinen Gemächern bei Todesandrohung untersagt hatte, kam jede Hilfe zu spät. Die Kreml-Ärzte, die ihn hätten retten können, hatte Stalin zuvor den Folterkammern des Geheimdienstes überstellt.

Am Totenbett brüstete sich der langjährige Geheimdienstchef Lawrenti Beria gegenüber den übrigen ZK-Mitgliedern: „Ich habe ihn erledigt! Ich habe euch allen das Leben gerettet.“ Für diese Version sprechen zwei Indizien: Beria hatte in seiner langen Karriere als Geheimdienstchef wiederholt seine Vertrautheit mit Giften bewiesen. Der Hinweis auf Magenblutungen, der im ersten Entwurf des ärztlichen Dossiers zu Stalins Tod noch enthalten war, wurde in der offiziellen Fassung getilgt.

Der lange Tod des Josef Stalin
BilderGalerie

Den ganzen Artikel lesen :
https://www.welt.de/geschichte/article121699677/Kaiser-Hausfrauen-und-Spione-toeten-gern-mit-Gift.html

😦

Stalin bei BildDung

Stalin Bilder

😦
Pyradonis Pudding mit Arsen für Kleopatra
Asterix und Kleopatra – Vorkoster
Kleopatra, Alexander der Große, Napoleon, Lenin und Stalin  starben auch durch Gift ?

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Gesundheit, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, lachmal, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, Medizin, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, Satire, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, TierGeschwister, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.