Rudi Pawelka zu Geschichtsfälschungen und Manipulationen in Medien und Politik

Die Teilung des Deutschen Reiches wurde vor dem Ersten WeltKrieg schon beschlossen.


Familie Bush – Alte Traditionen verpflichten

Die Familie Bush machte ihr Vermögen während des Zweiten Weltkrieges dank ihrer geschäftlichen Beziehungen zu den Nazis. Der Großvater des amtierenden US-Präsidenten, Prescott S. Bush, half den Deutschen bei der Beschaffung wichtiger Rohstoffe und von Bankkrediten für die deutsche Kriegswirtschaft, insbesondere dem Rüstungskonzern von Fritz Thyssen. (1) Schon 1936 waren Geschäftsverbindungen zum „Dritten Reich“ geknüpft worden, an die Bushs den Aufbau von Hermann Görings Reichsluftwaffe unterstützten.

Den ganzen Artikel lesen :
http://www.friedenskooperative.de/themen/terrhg27.htm
😦
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/28/stalins-genozid-an-den-deutschen/
Wahrheit macht FREI !

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/09/03/hitler-war-ein-auslaendischer-agent/

Auch in diesem Video wird nicht die ganze Wahrheit und alle Fakten genannt.
VertreibungsOpfer keine 2,2 Millionen es waren 6 Millionen !
Die Lager wurden nach der Befreiungdann als VernichtungsLager für Deutsche
weiterbetrieben, viele der Befreiten wurden vergewaltigt, ermordet und verschleppt.

😦

23. März 1949: Rede vor der Interparlamentarischen Union in Bern

Ein besonders ernstes und wichtiges Kapitel, wichtig auch vom europäischen Standpunkt aus, ist das deutsche biologische Problem. Ich muß in diesem Zusammenhang zunächst von dem Problem der Vertriebenen sprechen. Es sind aus den östlichen Teilen Deutschlands, aus Polen, der Tschechoslowakei, Ungarn usw. nach den von amerikanischer Seite ge­troffenen Feststellungen insgesamt 13,3 Millionen Deutsche vertrieben worden. 7,3 Millionen sind in der Ostzone und in der Hauptsache in den drei Westzonen angekommen. 6 Millionen Deutsche sind vom Erdboden verschwunden. Sie sind gestorben, verdorben. Von den 7,3 Millionen, die am Leben geblieben sind, ist der größte Teil Frauen, Kinder und alte Leute. Ein großer Teil der arbeitsfähigen Männer und Frauen sind[sic] nach Sowjetrußland in Zwangsarbeit verschleppt worden. Die Austreibung dieser 13 bis 14 Millionen aus ihrer Heimat, die ihre Vorfahren zum Teil schon seit Hunderten von Jahren bewohnt haben, hat unendliches Elend mit sich gebracht. Es sind Untaten verübt worden, die sich den von den deutschen Nationalsozialisten verübten Untaten würdig an die Seite stellen. Die Austreibung beruht auf dem Potsdamer Abkommen vom 2.August 1945. Ich bin überzeugt, daß die Weltgeschichte über dieses Dokument ein sehr hartes Urteil dereinst fällen wird. I

Die ganze Rede von Konrad Adenauer lesen :
http://www.konrad-adenauer.de/dokumente/reden/rede-bern

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.