Alarm für Deutschland!


https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/05/19/merkeldeutschland-kriegen-durch-eine-islamistenarmee/
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/12/04/bundeswehr-wir-dienen-deutschland-nicht/
Alarmstufe ROT: +++E I L M E L D U N G+++ 80.000 IS Soldaten in Deutschland – Urlaubssperre bei der Bundeswehr
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/10/24/alarmstufe-rot-der-tag-x-ist-da/

Die gute Nachricht die 80 000 IS-Krieger stimmt nicht
Die schlechte Nachricht es sind ca. 20mal mehr MoslemSoldaten im Land.
Wir haben mehr syrische Deserteure im Land als BundesWehrSoldaten ?

Eine offenkundige Mogelverpackung

Wie den Deutschen jetzt diese offenkundige Mogelpackung verkaufen? Die neueste Strategie: Nicht leugnen, sondern zugeben. „Viele junge Männer aus Syrien und dem Irak fliehen, weil sie sonst als Kanonenfutter dienen müssten“, belehrt uns der Spiegel. Wehrpflicht als Asylgrund? Das mag Männern einfallen, die ihren Zivildienst in Redaktionsstuben ableisten.

Leider verrät der Spiegel nicht, wann jemals in der Geschichte ein Krieg gewonnen worden sein soll, in dem nicht verschwenderisch mit dem Leben von jungen, kräftig gebauten Männer umgegangen wurde. Tatsache ist jedoch, was uns unter dem ideologische Etikett des „Flüchtlings“ präsentiert wird, besitzt einen viel präziseren Begriff, der genau beschreibt, was diese Männer sind: Deserteure.

Frauen und Kinder zurückgelassen

In ihrer Heimat wütet der Krieg, sie haben Frauen und Kinder zurückgelassen, um in Deutschland ein angenehmes Leben in Wohlstand und in Sicherheit zu führen. Das ist auch gut so, denn die Deutschen sind das einzige Volk auf der Welt, welches Denkmäler für Deserteure errichtet. Alle anderen Völker dieser Erde, und vor allem die islamische Welt, besitzen da andere Vorstellungen.

Alles lesen:

Von flüchtenden Männern und ihren Familien

Im Krieg gelassen: 250.000 syrische Kinder warten auf den Tod

Rund eine Viertelmillion syrischer Kinder erwartet der Tod durch Hunger oder Angriff der Terrormiliz Daesh (auch IS, Islamischer Staat), wie eine Studie der Wohltätigkeitsorganisation Save the Children zeigt.

Laut einer Meldung des britischen Online-Portals Express verstecken sich die Kinder im Müll vor Terroristen, müssen ohne Lebensmittel, Medikamente und Strom überleben. Ihre Eltern sind oft nach Europa ausgewandert und haben ihre Kleinen im Stich gelassen.

weiterlesen:
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/07/10/der-unterschied-von-vertriebenen-zu-deutschen-vertriebenen-liegt-im-genozidplan-an-den-deutschen/

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.