Seltene Bilder: Fidel Castro geht zu 90.Geburtstag ins Theater

Auch wenn die Brüder das Streben nach politischem Einfluss weit von sich weisen, waren immer wieder einzelne Freimaurer an geschichtsträchtigen Ereignissen beteiligt. Freimaurerische Ideale prägten die Französische Revolution sowie die amerikanische Verfassung. Zahlreiche Revolutionen in Europa und Südamerika wären ohne Logenangehörige wie Giuseppe Garibaldi, Simón Bolívar, Che Guevara und Fidel Castro kaum vorstellbar.

Vor allem die geheimen Rituale der Brüder liefern Stoff für Spekulationen. „Teufelsanbetung“ lautet einer der gängigen Vorwürfe, weil in den Tempeln gelegentlich Totenschädel und Sarg zum Einsatz kommen. Für die weltweit sechs Millionen Freimaurer gehören diese Riten und Symbole zu den Grundlagen ihrer geistigen Arbeit, die ihnen helfen soll, aus einem „guten Menschen einen besseren“ zu formen.

http://www.focus.de/wissen/tests-onlinespiele/allgemeinbildung/tid-16398/brennpunkt-freimaurer_aid_443647.html
http://ef-magazin.de/2013/09/24/4533-fidel-castro-die-antisemitische-revolution

Vatikan und Päpste sind von FreiMaurern unterwandert, auch die Jesuiten treiben ihr Unwesen. Es gibt viele QuerVerbindungen der Illuminaten zu den Jesuiten.
Rothschilds Adam Weishaupt (Spartakus- Erster Kommunist) war beides.
Goebbels, Fidel Castro, Stalin, Mao und viele andere Politiker waren JesuitenSchüler.
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/27/sein-reich-ist-nicht-von-dieser-welt/

Controlled Opposition Fidel Castro was trained in Jesuit schools for seven years, put in power by the Jesuit’s Knights of Malta-controlled Skull and Bones CIA, and advised by a Jesuit, Fr. Armando Llorente during the revolution. Today, Castro continues to be subservient to 78th Grandmaster and Prince of the Sovereign Military Order of Malta Andrew Willoughby Ninian Bertie, cousin of Queen Elizabeth.
http://whale.to/c/fidel_castro.html
😦

USA & Kuba: Der geheime Fidel Castro
Und wie schaffte es ausgerechnet Fidel Castro, im Schatten der Vereinigten Staaten zum längstgedienten Staatschef der Welt zu werden?

Vom Gangster zum Revolutionär?

Glaubt man Gonzalez, war Fidel Castro, offiziell enger Verbündeter der Sowjets im Kalten Krieg, genau wie Lenin oder Trotzki anfangs nichts weiter als ein von den USA gekaufter Revolutionär, wie sie auch heute noch zum Alltag der imperialen Weltpolitik gehören. Eine Einschätzung, die auch zu anderen Quellen passt. Wie so viele »Revolutionäre« begann Castro demnach als Krimineller. Ursprünglich ein politischer Analphabet, habe sich Castro in jungen Jahren der Gangster-Szene an der Universität von Havanna angeschlossen, heißt es beispielsweise sogar bei Wikipedia.
😦

Rekrutierung durch die CIA

Etwa um diese Zeit, Anfang 1948, hätten Talentsucher der CIA an der US-Botschaft in Havanna beschlossen, »Fidel Castro als agent provocateur zu rekrutieren … . Anscheinend überzeugte sie Castros bereits beeindruckende Bilanz als Gangster, Mörder und Psychopath, dass er die richtige Person war, die sie suchten, um eine heikle und wichtige Aufgabe zu erledigen.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/gerhard-wisnewski/usa-und-kuba-der-geheime-fidel-castro.html
🙂

„Hoch lebe Fidel Castro und das kubanische Volk, das den US-Imperialismus und seine Lakaien in der Schweinebucht zurückgeschlagen und seither seine Unabhängigkeit verteidigt hat. Hoch lebe Ho Chi Minh und das vietnamesische Volk, das in einem unglaublichen Kampf zuerst den französischen Kolonialismus und dann den US-Giganten geschlagen hat und ein Beispiel gab, was noch in tausend Jahren in den Geschichtsbüchern stehen wird. Hoch lebe Hisbollah, die 2006 die zweitstärkste Militärmacht des Planeten, die israelische, im Guerillakampf zurückgeschlagen und die Unabhängigkeit des Libanon verteidigt hat. Hoch lebe Wladimir Putin und die russische Armee, die den georgischen Aggressoren, ausgebildet von US- und israelischen Spezialisten, im Jahr 2008 eine bittere Niederlage zugefügt und alte sowjetische Gebiete wieder deren Einflußbereich entrissen haben.“
Jürgen Elsässer

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.