Krieg gegen Jesus Christus nun weltweit: Vom Wohlfahrtsstaat zum lügnerischen Papst, zum Islam, zum Kommunismus – Pharisäer führen an.

Nur Jesus war anders.

https://bilddung.wordpress.com/2014/12/24/ich-bin-das-licht-in-der-dunkelheit/

Ich gehe nach wie vor davon aus, daß die meisten Christen, Juden, Muslime, Hindus, Buddhisten, Sikhs, Taoisten und andere Religiöse friedliche Menschen sind. Allerdings gibt es „heilige“ Bücher, die vor Blut triefen. Gerade bei den Muslimen besteht die Gefahr, daß sie, wenn das Leben sie nicht ausfüllt, den Sinn im Koran suchen. Da liegt dann der Schluß nahe, daß man Allah wohl bislang nicht recht gedient habe und nun den Aufforderungen nachkommen sollte, die man bislang nicht beachtet hat. Und im Koran wird an vielen Stellen zur Gewalt aufgerufen, zu Mord und Totschlag. Wäre es kein „heiliges“ Buch, es wäre längst als volksverhetzende Schrift verboten. Die Bibel, das Alte Testament, ist nicht minder grausam. Da werden ständig Völkermorde und ethnische Säuberungen beschrieben, welche die Juden im Auftrag Jahwes verübt haben. Wäre es kein „heiliges“ Buch, gehörte es in den Giftschrank, Abteilung Grausamkeiten und Sadismus. Nächstenliebe steht erst im Neuen Testament, doch dies hat nicht gereicht, um die Christen von grausamen Kriegen abzuhalten.

Religio heißt Rückverbindung, soll den Menschen mit dem Höheren, mit Gott verbinden. Jedoch wurden gerade im Namen der Religion und des jeweiligen Gottes die größten Greueltaten verübt, zu denen der Mensch fähig gewesen war. Die Juden haben im Auftrag Jahwes gemordet, Pol Pot für seine eigene Pseudoreligion, den Sozialismus. Banker tun das Werk Gottes, sagen sie jedenfalls, wenn sie ganze Weltteile in Armut und Hunger stürzen. Die Amerikaner nennen sich noch immer Gottes eigenes Land, auch nachdem sie Atombomben auf wehrlose Städte abgeworfen haben. Religiöser Fanatismus ist eine Form der bewußten Unzurechnungsfähigkeit, wo der Befallene glaubt, nicht er selbst, sondern Gott sei für seine Untaten verantwortlich. Leider begreift keiner dieser Fanatiker, daß er in Wirklichkeit ein Gotteslästerer der allerschlimmsten Form ist, der es wagt, seine eigenen Sünden dem aufzubürden, der ohne Sünden ist.

24. Oktober 2014 TagesKommentar Michael Winkler
http://www2.q-x.ch/~michaelw/Kommentar.html


https://bilddung.wordpress.com/2014/10/26/nichtstun-ist-die-schwerste-sunde/


https://bilddung.wordpress.com/2014/12/03/was-ist-wahrheit-fragte-der-statthalter-des-grauens/


Satans Einsatz von Helfern (Dämonen = Teufeln)

Verknüpfung zu den Texten des Propheten Jakob Lorber (1800-64)
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/07/05/satans-willige-vollstrecker/

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.