Die Inflation – zur Info

Der Erste GeldKrieg war ein Krieg um die Deutsche ReichsBank.
Ein Krieg der privaten ZentralBanken gegen das GeldSystem des Deutschen Reichs.
Seit 1918 steht die Deutsche ZentralBank unter Kontrolle der Be$atzer.
„Kein Mensch braucht eine private Bank,
kein Land braucht eine private ZentralBank,
kein Staat braucht auf sein SchuldGeld Zinsen zu zahlen “
PleiteExperte Pofinger

Die Reparationen des Versailler Vertrages wurden in realen „Werten“ festgelegt.
Der Erste WeltKrieg war der Sieg des FalschLuftGeldes gegen das ehrliche Deutsche Geld- und WirtschaftsSystem.
Die WeltKrieger hatten immer genug LuftGeld und Rohstoffe auch das kriegsentscheidende Öl.
Damit waren die beiden WeltKriege ein abgekartetes SchachSpiel mit Millionen von Opfern
die Täter von damals halten heute noch die KriegsBeuten in ihren Klauen.


https://bilddung.wordpress.com/2013/07/19/gier-kriegt-die-welt/

Münzen als Zeugen deutscher Geschichte
https://bilddung.wordpress.com/2013/07/19/gier-kriegt-die-welt/#jp-carousel-5711

https://bilddung.wordpress.com/2014/06/28/sarajevo-attentat-mit-20-millionen-todesopfern/#jp-carousel-10549
https://bilddung.wordpress.com/2014/06/28/sarajevo-attentat-mit-20-millionen-todesopfern/

InflationsBilder
http://tinyurl.com/j4u66ku


https://bilddung.wordpress.com/2013/01/24/deutsch-franzosische-erbfreundschaft/


https://bilddung.wordpress.com/2014/11/27/schuldenschneeballsystem-die-wurzel-allen-ubels/

Dennoch schrieb selbst Wilson schon Oktober 1916: „Die Einzigartigkeit des jetzigen Krieges besteht darin, daß sein Ursprung und seine Ziele niemals ans Licht gebracht wurden.“

Er schüttelte den Kopf und betonte:

„Die Geschichte wird lang suchen müssen, um die­sen Konflikt zu erklären“ (Bullitt, Le President Wilson, S. 280).

Als man es aber fünf Jahre später versucht hatte, wurde man in Frankreich aus der Ehrenlegion gelöscht wie ein infamer Flegel.

Die Betrüger von 1914 wollten beim Lügen nicht in flagranti ertappt, auch später nicht so in die Enge getrieben werden, daß sie ihre Fehler und Torheiten des Versailler Vertrags annullieren müßten. Vor allem wollten sie nicht darauf verzichten, bis zum letzten Pfennig die hunderte Milliarden von Entschädigungen zu kassieren, die den Besiegten tyrannisch 1919 auferlegt wurden.

„Wenn man die Deutschen für unschuldig erklären würde, warum sollten sie dann die Kriegsschäden bezahlen?“, wird Poincare immer wieder mit Verbissenheit sagen, schneidend wie eine Gartenschere.

sollte man lesen;
https://deutscheseck.wordpress.com/2016/07/30/zum-kalenderblatt-30-juliheuet-eine-dahingeraffte-welt-erster-weltkrieg/

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.