WortBereicherung- Abstand : ArmLänge MesserLänge AxtLänge MacheteLänge

WIR brauchen SchutzMänner

Baden-Württemberg  
Mann tötet Frau mit Machete in Reutlingen

24.07.2016, 18:43 Uhr | t-online.de, dpa

In der Innenstadt von Reutlingen (Baden-Württemberg) hat ein Mann mit einer Machete eine Frau getötet. Zwei weitere Menschen – eine Frau und ein Mann – wurden verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden.

Die „Bild“-Zeitung berichtet unter Berufung auf einen Augenzeugen, der Angreifer sei „völlig von Sinnen“ gewesen und sogar einem Streifenwagen hinterher gerannt. Ein Autofahrer habe den Mann schließlich angefahren – danach habe er sich nicht mehr gerührt.

Die Polizei teilte inzwischen mit, bei dem Tatverdächtigen handele es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien, der bereits polizeibekannt sei. Kurz vor 16:30 Uhr seien die ersten Notrufe eingegangen. Der Mann habe wenige Minuten später in Tatortnähe festgenommen werden können.

Man gehe von einem Einzeltäter aus, Gefahr für die Bevölkerung bestehe „nach derzeitigem Stand mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht“. Der Bluttat in der Nähe des Zentralen Omnibusbahnhofs soll ein Streit mit der getöteten Frau vorausgegangen sein.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78498060/mann-toetet-frau-mit-machete-in-reutlingen.html
😦

Amok Refugee

Syrischer Asylant killt Frau in Reutlingen

. Er ist polizeibekannt. (Soso! Wir schaffen das! Diese Bereicherung! Diese Fachkräfte! Warum wirft man die nicht vorher raus, wenn sie polizeibekannt sind?)

https://rottweil.wordpress.com/2016/07/24/syrischer-asylant-killt-frau-in-reutlingen/

😦

Abstand halten

Würzburg – Terror nun auch in meiner Heimat
Oder die Frage: was bringt einen Halbwüchsigen aus Afghanistan nach Deutschland?

TextAuszug :
Ihr Idioten, möchte man ausrufen, erkennt ihr immer noch nicht, was sich da bei uns abspielt?

Was die grenzdebile Grünen-Politikerin Künast zu diesem muslimischen Terrorakt „twitterte“, will ich gar nicht kommentieren. Ich warte auch noch auf die unabdingbare Beschwichtigungsfloskel der üblichen Verdächtigen aus Funk, Fernsehen und Politik, dass dieser Vorgang doch nichts mit dem Islam zu tun habe.

Der afghanische Terrorist ist vor zwei Jahren als Fünfzehnjähriger, als sog. unbegleiteter Jugendlicher nach Deutschland „geflohen“. Da stellt sich mir nochmals die Frage, warum und vor allem, wie, kommt ein Halbwüchsiger aus Afghanistan nach Deutschland.

Wenn ich nicht falsch informiert bin, werden auch in Afghanistan – nicht nur in Gaza oder in Nigeria bei Boko Haram – bereits Kinder als „Kämpfer“ von Islamisten und von wem auch immer rekrutiert und aufgehetzt.
Der Bursche soll also erst unter der sicher fürsorglichen, christlichen Ägide des Kolpingswerks und wohlwollenden Pflegeeltern in der beschaulichen fränkischen Kleinstadt Ochsenfurt „sich selbst radikalisiert“ haben?

Kann es nicht vielleicht so sein, dass er mit einem konkreten islamischen Auftrag nach Europa, nach Deutschland, ins Land von „Ungläubigen“ gebracht wurde?

😦
Abschließend ein Hinweis auf eine Frage, die der amerikanische Migrationsforscher Demetrios Papademetriou in einem Interview mit der ZEIT aufgeworfen hat: „Warum soll ein Afghane Zuflucht 5.000 km entfernt in Europa finden, wenn er Sicherheit auch in einem anderen Teil seines Landes finden könnte? … Es kann nicht Aufgabe der europäischen Staaten sein, den Bevölkerungsüberschuss afrikanischer und asiatischer Staaten aufzunehmen, wenn es den Heimatländern nicht gelingt, das Bevölkerungswachstum zu bremsen und eine funktionierende Wirtschaft auf die Beine zu stellen, die den zornigen jungen Männern Jobs garantiert.“

Und, füge ich hinzu, es kann schon gar nicht sein, dass wir gewaltbereiten, fanatisierten Muslimen, Feinden unserer europäischen Kultur und Lebensart unkritisch noch und noch unsere Tore offenhalten.

Den ganzen Artikel lesen :
ht  tp://altmod.de/?p=6091

gefunden bei Gerhard Bauer :
https://deutscheseck.wordpress.com/2016/07/20/woanders-gelesen-wuerzburg-terror-nun-auch-in-meiner-heimat/

halt Abstand

😦

Vernagelte Realitätsverweigerung und zynische Bürgerverhöhnung

von Michael Paulwitz

Vielleicht sollte sich mal ein Psychotherapeut damit beschäftigen, was deutsche Politiker derzeit zum Würzburger Islamisten-Attentat so von sich geben. Die geballte Realitätsverweigerung, die da quer durch die Parteien zelebriert wird, ist entweder bodenlos zynisch oder ein pathologischer Fall.

Grünen-Veteranin Renate Künast fällt nichts Besseres ein, als die Polizei zu kritisieren, weil sie den Islam-Terroristen, der mit einer Axt auf Zugfahrgäste losging, nur mit einem Todesschuß abwehren und stoppen konnte. Schon klar, der Einwanderer ist für vernagelte Linke halt immer das Opfer, selbst wenn er reihenweise die Leute niedermetzelt.

Der Bundespräsident predigt, es müßte eben noch mehr für die „Integration“ getan werden. Selbst schuld, die doofen Deutschen, was haben sie den armen Asylschwindler auch ins „gesellschaftliche Abseits“ gestellt, da konnte er ja gar nicht anders, als zur Axt zu greifen.

Merkel-Willkommenswunderland

Vernagelte Realitätsverweigerung und zynische Bürgerverhöhnung

😦

Amok Flüchtling

Eine Axt-Länge Abstand halten!
(Admin: Alle Todesfälle, Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Diebstähle und sonstige Übergriffe, die von den Invasoren ausgeübt werden, gehen auf das Konto der Volksverräter, die nur allzu willfährig den Eliten dienen. Sie müssen!! irgendwann die Verantwortung dafür übernehmen. Das Geschwafel wird ihnen nichts helfen.
Die Umvolkung kann jedoch nur gestoppt werden, wenn die Mehrheit unserer Landsleute aufwachen und sehen, was um sie herum geschieht.
Wie sagte doch der Gauckler: Die Eliten sind gar nicht das Problem, das Problem sind die Bevölkerungen. Mal ganz davon abgesehen, daß es für dieses Wort keinen Plural gibt, der müßte wohl eher Völker heißen, wenn die Volksverräter alles tun, um uns abzuschaffen, auch unser Denken, warum gehen wir dann noch arbeiten. Für die Fremdlinge, die hier eindringen und fordern und fordern, für die POlitiker, die auf unsere Kosten wie die Made im Speck leben. Für die Eliten, die ja gar nicht das Problem sind???)
20 Juli 2016

Nein. Das kommt Ihnen nur so vor. Es gibt durch die »sakrosankten Flüchtlinge«, die zu Hunderttausenden aus ihren muslimischen Ländern zu uns strömen, kein erhöhtes Terrorrisiko! Sie müssen nur eine Axt-Länge Abstand halten! Dann wird alles gut!

😦

Bundesverfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sagte im öffentlich-rechtlichen ZDF, dass viel dafür spreche, dass er sich unter falscher Identität gemeldet hat.  Seien Sie aber deswegen nicht besorgt, denn unser Obermotz beim Verfassungsschutz stellt klar:  Diese Praxis ist aber verbreitet und spreche nicht unbedingt für einen terroristischen Hintergrund. Viele »Flüchtlinge« hätten bei ihrer Einreise keine oder gefälschte Papiere.

Ja, wenn das so ist, brauchen wir ja nur eine Axtlänge Abstand halten. Hoch die »Refugee welcome»-Plakate und rein mit dem friedvollen Flüchtlingsvolk.

http://www.metropolico.org/

mein Dank an Rositha für ihre klaren Worte :
https://marbec14.wordpress.com/2016/07/21/eine-axt-laenge-abstand-halten/

😦

Vermischtes: Reutlingen: 21-Jähriger mit Machete tötet Frau

(Admin: Ganz ehrlich, liebe Leute…ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte. Am liebsten möchte ich mal den Kopf in den Sand stecken, aber das liegt mir nicht. Diese Horror-Nachrichten…jeden Tag. Diese Volksverräter mit der Lügen-Presse-Mischpoke (das wirklich Pack) lassen uns sehenden Auges in´s Verderben rennen.

Man muß schon ein sehr robustes Gemüt haben, um daran nicht krank zu werden; seelisch zumindest. Der wirkliche Terror sind diese Verbrechen, die unzähligen Einzelfälle – ellenlange Listen gibt es davon.)

So, der nächste Link führt zu einer SCHWEIZER SEITE, das ist die erste Seite, die offener ist. Sogar mit Foto vom Täter!

Naja. Die Schweiz darf das.
Todesopfer von Reutlingen (D) war schwanger!Syrer (21) richtet mit Machete Blutbad an

Den ganzen Artikel lesen:
https://marbec14.wordpress.com/2016/07/24/vermischtes-reutlingen-21-jaehriger-mit-machete-toetet-frau/

EilMeldung

SEK findet IS-Waffenlager mit schweren Kriegswaffen in mehreren deutschen Orten – Nachrichtensperre!

Quelle: http://www.anonymousnews.ru/2016/06/21/sek-findet-is-waffenlager-mit-schweren-kriegswaffen-in-mehreren-deutschen-orten-nachrichtensperre/

http://kosmische-tagesschau.de/KT

gefunden bei Rositha :
https://marbec14.wordpress.com/2016/07/24/sek-findet-is-waffenlager-mit-schweren-kriegswaffen-in-mehreren-deutschen-orten-nachrichtensperre/

WarnMeldung

VerhaltensRegel

😦

DenkMalnachBilder

 

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, GeschichtsLügen, Gesundheit, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MinneSang, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.