15 einfache Tricks und fertig ist der GenozidPlan

its a GenozidPlan

15 einfache Tricks um das deutsche Volk auszurotten

Trick 1:

Entziehe den Deutschen ihre Lebensgrundlage.
Sanktioniere sie im Existenzbereich millionenfach und mache ihnen das Leben in Deutschland so schwer wie möglich.

Trick 2:

Helfe mit Gesetzen nach.
Verhindere, dass sich die junge Generation in Deutschland vermehren kann, indem den jungen Menschen ihre Lebensgrundlage entzogen wird.
Helfe mit Gesetzen nach, wie zum Beispiel den unter 25-Jährigen kein Recht auf eine eigene Wohnung zuzugestehen.
Statte sie mit nur 300 Euro im Monat aus, so dass sie gar nicht erst auf die Idee kommen, Nachwuchs zeugen zu wollen oder sich einen Partner zu suchen. Versuche ihnen auch noch diesen Betrag streitig zu machen, durch den Zwang, täglich in entwürdigende, vollkommen sinnlose Maßnahmen gehen zu müssen.

Trick 3:

Leihe den Deutschen kein Geld mehr auf den Banken.
Dadurch können sie sich immer weniger im eigenen Land aufbauen.
Verteile die Lizenzen für Geschäfte und Läden überwiegend an Ausländer.

Trick 4:

Mache die Lebenserhaltungskosten immer teurer, damit die Deutschen immer weniger auf die Idee kommen, sich vermehren zu wollen.

Trick 5:

Drangsaliere sie durch die Justiz, sodass jegliche Form der Selbstauslebung und Innovation im Keim erstickt werden.

Trick 6:

Setze sie in Kindergärten und Schulen fest, damit sie von klein auf lernen, was von ihnen verlangt wird.

Trick 7:

Bleue ihnen täglich ein, dass sie das schlechteste Volk auf der Welt sind, damit sie gar nicht erst auf die Idee kommen, nach ihren Menschenrechten zu fragen.

its a Plan

Trick 8:

Bestrafe sie bei jedem kleinsten Vergehen, damit ihre Lebensfreude immer weiter sinkt.

Trick 9:

Verbiete ihnen alles, die freie Meinungsäußerung, das freie Denken und jegliche Auflehnung gegen ihre eigene Ausrottung, Versklavung und Eroberung.

Trick 10:

Verkaufe und schenke ihre Besitztümer an ausländische Investoren und Invasoren.

Trick 11:

Lasse das Land mit anderen Völkern fluten.

Trick 12:

Benutze das Geld der Deutschen dafür, dass sich anderen Völker bequemlos in Deutschland ansiedeln können.

Trick 13:

Lasse die Eroberer ohne juristische Folgen  ihre Gewalt ausleben.

Trick 14:

Hinterfrage nicht die Moral der ausländischen Invasoren, insbesondere nicht ihre Religion, nämlich einem Frauenversklaver, Ungläubigenvernichter und Kinderentjungferer als Propheten zu folgen.

Trick 15:

Predige die Richtigkeit dieser Handlungen in allen öffentlichen Medien, von den Kanzeln, in der Schule und aus dem Regierungsgebäude.

Petra Raab erkannte diese 15 Tricks.

http://petraraab.blogspot.de/2016/06/15-tricks-um-das-deutsche-volk.html
it is a GenozidPlan
😦
15 GenozidTricks

Warum Deutschland immer weniger Deutsche hat

 
Dem deutschen Volk soll weisgemacht werden, dass es ohne den Zuzug von anderen Völkern nicht überleben wird.
Was für ein Nonsens. Es wird nicht überleben, wenn der Zuzug in diesem Maße weiterhin stattfindet.
Dann haben nämlich die Deutschen keinen Platz mehr in ihrem eigenen Land, weil es andere Völker in Besitz genommen haben.
Das, was gerade in Deutschland stattfindet, ist kein Flüchtlingsstrom, sondern eine Eroberung.
Andere Völker erobern Deutschland.
Nehmen sich die Leistungen der Deutschen und machen sich in ihrem Land breit.
Früher hatte man Grenzen, mit denen man genau das unterband.
Es war schon immer so, dass ein Land überfallen, ausgeraubt und deren Einwohner zu Sklaven der neuen Einwohner wurden, wenn es sich nicht adäquat davor beschützt hat.
Die Deutschen machen das aber freiwillig und freuen sich auch noch, wenn sie so ihren Nachfahren ihr eigenes Land wegnehmen.
Das halten sie noch für menschlich.
Dass sie den größten Halsabschneidern ihr Land überlassen, bemerken sie in ihrer Naziphobie nicht.
Dafür wurden sie in über 60 Jahren Nachkriegszeit zu sehr gehirngewaschen.
So langsam sickerte der Propagandadreck der Alliierten immer weiter in die ehemals einwandfrei funktionierenden Gehirnwindungen.
Den Kindern wurde schon in der Schule beigebracht, dass die Ausländer die wahren Herren von Deutschland sind und dass sie sich alles herausnehmen können, während sie selbst stillschweigen zu bewahren haben.
Nein, man muss noch früher anfangen, bereits im Kindergarten wurde so indoktriniert.
Beschwerte man sich als deutsches Kind über die Gewalt der ausländischen Einwanderer, wurde dies demonstrativ von Kindergärtnerinnen, Lehrern, Direktoren, den Medien, Politikern, den Gewerkschaften, den Vereinen, den Kirchen, der Justiz und den Krankenhäusern ignoriert.
Gewalt von Ausländern wurde so in Deutschland totgeschwiegen, was sie immer weiter zum Erblühen brachte.
Während sich die Deutschen in ihrem eigenen Lande immer weniger zu sagen trauten, weil sie vom Mainstream und den Sittenwächtern sofort kleingeprügelt wurden, blühten die Ausländer in Deutschland regelrecht auf.
Ihnen wurde gewiss, dass sie sich mehr Rechte in Deutschland herausnehmen konnten, als die Deutschen selbst.
Während die Deutschen von ihrer Regierung, der Justiz, den Medien und jedem politisch korrekten Bürger gegängelt, gedemütigt und kleingehalten wurden, wurden die gewalttätigsten Ausländer so durch die Behörden geschützt, dass dadurch ein „Intensivtäter“ entstehen konnte.
Vor diesem Wahnsinn undenkbar in Deutschland.
So wuchs eine zwei Klassen Gesellschaft heran.
Die einen mussten schuften, während die anderen abkassierten.
Die einen durften sich nichts zu schulden kommen lassen, während man bei den anderen zwei Augen zudrückte.
Genauso verhielt es sich mit der Verteilung der Gelder.
Während man Millionen von Deutschen im Existenzbereich sanktionierte, sie so derartig demütigte, drangsalierte und ihnen durch die Behörden das Überleben in Deutschland so schwer wie möglich machte, was sich alleine schon dadurch zeigte, dass man jungen Deutschen keine eigene Wohnung in Deutschland gönnte, weil sie sich sonst noch zu sehr vermehren könnten und den nachrückenden Ausländern ansonsten zu wenig Platz machen könnten, schob man den Ausländern das Geld in alle Öffnungen, die sich bei ihnen finden konnten.
99,99% der Ausländer die in Deutschland eintraffen und nicht für sich sorgen konnten, wurde das Überleben in Deutschland so schmackhaft gemacht, dass sie ein Kind nach dem anderen bekamen und ihre Familien nachholten.
Genau aus diesem Grund und keinem anderen, ging die Geburtenrate der Deutschen von Jahr zu Jahr zurück, während die Ausländer immer mehr Kinder in Deutschland bekamen und sich immer mehr vermehrten.
Dies zeigt, wie verunsichert die Deutschen durch diese Politik in ihrem eigenen Lande gemacht wurden und wie sehr diese Regierung im Gegenzug dazu, die Vermehrung der Ausländer in Deutschland förderte.
Wäre dem nicht so, würde es fast keine Ausländer in Deutschland geben, sondern überwiegend Deutsche.
Dass es immer mehr Ausländer in Deutschland gibt, ist deshalb einzig und alleine dieser Politik geschuldet, welche dafür sorgt, dass das deutsche Volk ausstirbt.
So können sich andere Völker in Deutschland breit machen, die auch durch das Ausstellen eines deutschen Passes keine Deutschen werden.
Den ganzen Artikel bei von Petra Raab lesen :
http://petraraab.blogspot.de/2016/06/warum-deutschland-immer-weniger.html
 GenozidPlan

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Gesundheit, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, Petra Raab, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, Spiritualität, TierGeschwister, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 15 einfache Tricks und fertig ist der GenozidPlan

  1. Pingback: Es herrscht RassenKrieg gegen das Deutsche Volk und keiner wehrt sich ? | BildDung für deine Meinung

  2. yvonne52 schreibt:

    Petra Raab hat Recht. Es ist aber nicht nur in Deutschland so, sondern in allen Ländern der EU! Deshalb ist zu vermuten, dass die EU massiv destabilisiert werden soll. Von WEM und WARUM ist eigentlich klar, wenn man sich überlegt, wer die Weltherrschaft keinesfalls abgeben will. Deshalb werden alle Länder mit Ressourcen, ob Erdöl, Gold, Rohstoffe oder Wissen und Arbeitsqualität bewusst massiv geschwächt und gegeneinander ausgetauscht und aufgehetzt. Das alte Teile und Herrsche. Sooooo uralt, und alle fallen wieder drauf rein. Suche den lächelnden Dritten im Hintergrund, der die Strippen zieht! (Saudi-Arabien, Israel und USA)

    Liken

Kommentare sind geschlossen.