Die FIFA stinkt vom Kopf her

„Alles sauber und fair“
Blatter weist Bereicherungsvorwürfe zurück

Der frühere FIFA-Präsident Sepp Blatter weist die schweren Selbstbereicherungsvorwürfe seitens des Fußball-Weltverbandes zurück. „Es ist alles sauber und fair gewesen“, sagte Blatter zu den ungeheuerlichen Zahlungsvorgängen, die von der FIFA am Freitag enthüllt worden waren.

„Die Beweise scheinen das koordinierte Vorgehen von drei ehemaligen hochrangigen FIFA-Funktionären zu belegen, sich durch jährliche Gehaltserhöhungen, WM-Bonuszahlungen und andere Belohnungen allein in den letzten fünf Jahren um 79 Millionen Schweizer Franken zu bereichern“, sagte Bill Burck, Partner bei der die Vorgänge untersuchenden Anwaltskanzlei Quinn Emanuel. Die Juristen nannten auf Grundlage ihrer internen Untersuchungen den Zeitraum 2010 bis 2015.

Den ganzen Artikel bei t-online.de lesen:
http://www.t-online.de/sport/fussball/id_78026344/ex-fifa-praesident-sepp-blatter-weist-bereicherungsvorwuerfe-zurueck.html
😦

Neue Dimension im FIFA-Skandal
Anwälte: Sepp Blatter schob sich selbst Millionen zu

http://www.t-online.de/sport/fussball/id_78021456/fifa-ex-praesident-sepp-blatter-schob-sich-millionen-zu.html

😦

Sepp Blatter wird vom britischen Komiker Lee Nelson mit Dollar Banknoten beworfen

Der Fußball-Weltverband FIFA muss die zurückliegenden Skandale teuer bezahlen: Die FIFA hat im Jahr 2015 insgesamt 110 Millionen Euro Verlust gemacht. Das ist das erste negative Ergebnis seit 2002.

Die FIFA-Rücklagen „schrumpften“ auf 1,21 Milliarden Euro, für den kompletten Finanz-Zyklus von 2015 bis 2018 rechnet der Weltverband dennoch mit einem Gewinn von 90 Millionen Euro. Das gab die FIFA nach dem ersten Tag der Exekutivkomitee-Sitzung in Zürich bekannt.
3,3 Millionen Euro Jahresgehalt für Blatter

Als Zeichen für die neue Transparenz wurden auch die Gehälter der früheren Bosse veröffentlicht. Ex-Präsident Sepp Blatter hat im vergangenen Jahr 3,3 Millionen Euro verdient, der gefeuerte Generalsekretär Jerome Valcke kassierte 1,9 Millionen Euro. Die Exko-Mitglieder – darunter der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach – haben jeweils 270.000 Euro erhalten.

Zuletzt war der Fußball für den Weltverband noch eine Goldgrube gewesen. Von 2011 bis 2014 hat die FIFA einen Gewinn von umgerechnet 313,4 Millionen Euro erzielt. Für die vorherige Haushaltsperiode von 2007 bis 2010 waren es sogar 585 Millionen Euro.

http://www.t-online.de/sport/fussball/id_77305752/fifa-macht-ueber-100-mio-verlust-blatter-gehalt-offengelegt-.html

😦
Unterschied Mafia zu FIFA

weitere infos :
http://swiss-lupe.blogspot.de/2011/06/unterschied-mafia-zu-fifa.html

😦
Blatter-Mafia: Im Banne des Balls

Merkel macht es vor, Blatter zieht nach: Nie was gewusst, nichts geahnt und am Ende ganz vorn bei der Aufarbeitung. Nach der Verhaftung einer ganzen Gruppe von Fifa-Funktionären bleibt Fifa-Chef Sepp Blatter hart. Wie der Ausbau der Fifa zum Fußball-Monopol sein Werk war, ist es nun auch die Enthüllung des Gebildes als Mafia-Organisation. Der zwergenhafte, verwachsene rundliche 79-Jährige aus dem Wallis triumphiert in der Stunde der Niederlage. Wohlweislich hat Blatter, der Pate des Balls, die Weltorganisation Fifa von Anfang an so aufgebaut, dass er keinen demokratischen Widerstand fürchten muss, ganz egal, wie sehr sein Ruf auch leidet.

Es ist das Ideal jedes Herrschers, das der greise Präsident ebenso perfekt umgesetzt hat wie die deutsche Kanzlerin. Blockiere deine Gegner oder ziehe sie auf deine Seite, indem du ihnen Pfründe verleihst, dann kann dir nichts geschehen. Blatter, der nie etwas anderes war als Funktionär, hat seinen Matchplan perfekt umgesetzt. In seine Nähe drängte, wer sich dem Volk als volksnah präsentieren wollte, die Plätze neben ihm auf der Tribüne waren heiß begehrt, jede Kritik verbot sich und wer doch kritisierte, wurde von Satrapen des Bosses wie dem ehemaligen DFB-Chef Theo Zwanziger in Grund und Boden gebohrt.

Den ganzen Artikel lesen:
http://www.politplatschquatsch.com/2015/05/blatter-mafia-im-banne-des-balls.html

😦

 

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/09/20/nwo-agenda-brot-und-fussballspiele/

😦

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/07/fussballaffaeren-wer-gegen-die-regel-verstoesst-bekommt-die-rote-karte/

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.