Der Wahnsinn hat in MerkeldEUtschLand Einzug gehalten

Der Wahnsinn hat in diesem Land Einzug gehalten, sonst nichts!

Frau Merkel nennt die Äußerung von Herrn Gauland bzgl. des Fußballspielers Boateng „niederträchtig und traurig“, soweit, so gut. Es steht allerdings nicht wirklich fest, ob Herr Gauland seine Äußerung tatsächlich so getätigt hat, es wurde nichts aufgezeichnet, es gibt keinen Zusammenhang und es steht Aussage gegen Aussage, soweit, so schlecht. Wir haben es also zunächst mit einer fragwürdigen Äußerung zu tun.

Im Gegensatz hierzu ist eine Äußerung schriftlich dokumentiert und diese auch öffentlich geäußert und zwar am 16.06.2005, anläßlich des 60. Geburtstags der CDU: „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit“, so Frau Merkel damals.

Wissen Sie was, Frau Merkel, ich halte solch eine Äußerung für niederträchtig und vor allem traurig, unfassbar, daß Sie danach überhaupt Kanzlerin dieses Landes werden konnten!

Nun, vielleicht erklärt sich damit Ihr heute in Medien beschriebenes „Zusammenzucken“, als Sie anläßlich der Gedenkfeiern in Verdun bei dem Ausdruck „Vaterland“ zusammenzuckten! Dieser Ausdruck „Vaterland“ ist Ihnen offensichtlich eine Pein, und das dokumentieren Sie jeden Tag auf`s Neue, immer besser und immer deutlicher!

Was wollen Sie von uns??! Was haben Sie vor??

Nein, blöde Frage, das wissen wir doch längst, aber wir möchten, daß Sie es endlich aussprechen!

Liebe Leser, es gibt bekanntermaßen Waffen in dieser furchtbaren Welt, diese kategorisieren sich in A-B-C-Waffen, eine B-Waffe ist nun in Umlauf und wird offensichtlich scharf gemacht: „Geburtenkontrolle läuft nach Ansicht des türkischen Präsidenten der muslimischen Tradition zuwider“, so u.a. in der „sz.de“ nachzulesen, andere Medien berichten ebenso, das Entsetzen in der Bevölkerung ist groß, Kommentare hierzu sprechen eine deutliche Sprache. Liest man Einzelheiten hierzu näher nach, so wissen wir, daß hier etwas Gräßliches auf uns zukommt, es sei denn, hier wird Einhalt geboten!

Es ist mir nicht klar, wer hier Einhalt gebieten sollte, unsere „Regierung“ wird dies mit Sicherheit nicht tun, was also bleibt??

Richtig, die „Grünen“: Sie fordern desalb in Hamburg den Bau von Moscheen in jedem Stadtteil!

Ich habe keine Fragen mehr, Sie, liebe Leser, bestimmt auch nicht, es gilt nun, trotz allem den Verstand zu behalten und besonnen zu reagieren!

c.c.M.e.d. Ist das neue Waffengesetz auf dem Weg?

Den ganzen Artikel von Lutz Schaefer vom 30. Mai 2016 lesen:
http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=301
😦

Wir haben sie gesehen, über den Gräbern um Verdun, Angela, die Selbstherrliche Merkel, die das Land verraten und verkauft hat, für das diese Soldaten ihre Leben geopfert haben. Wir haben die scheinheiligen Kommentare gehört, die von Frieden und Freundschaft sprechen, wo in Wahrheit Ausplünderung und Unterdrückung herrscht. Wir sehen ein Europa, das sich aufgegeben hat, das sich nicht mehr wehrt, das jenen Kräften erliegt, für die jene Soldaten damals sinnlos geopfert worden sind. Diejenigen, die damals Deutsche und Franzosen aufeinander gehetzt haben, sind noch immer an der Macht, lenken immer noch die Welt dem Untergang entgegen. Und die Politiker, die auf den Gräbern der Gefallenen feiern, sind ihre willigen Vollstrecker.

Wollen Sie Jerome Boateng als Nachbarn? Ich jedenfalls nicht. Ich will auch keinen Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger oder Philipp Lahm neben mir wohnen haben. Keinen Fußball-Millionario, keinen Schlagerstar oder sonst einen Prominenten, denn ohne diese Nachbarschaft ist es hier viel ruhiger. Wobei ich das Interview mit Alexander Gauland für eine journalistische Ratte halte, die in den Wahrheitsmedien groß aufgeblasen wurde. Hat Herr Gauland das tatsächlich gesagt? Die Journaille behauptet es, doch sie berichtet nicht darüber, warum er das gesagt haben soll. Natürlich nicht, differenzierte, ausgewogene Berichterstattung sucht man bei deutschen Journalisten ohnehin vergebens.

Wir wissen ja, daß am 30. Mai der Weltuntergang sein wird. Dieses Jahr haben wir den kritischen Termin überstanden, aber nur ganz, ganz knapp. Das sächsische Dorf Comnitz hat mit einem Umzug an seine Gründung im 14. Jahrhundert erinnert. Dabei ist doch glatt ein Mann in Wehrmachtsuniform mitgelaufen, und noch schlimmer, er hat einen alten Sanitätskoffer mit sich geführt, auf den nicht nur das rote, sondern ein echtes Hakenkreuz zu sehen war! Jeder Betrachter hat erwartet, daß sich darüber die Sonne verfinstert, darunter die Erde auftut und die Posaunen zum Jüngsten Gericht erklingen. Passiert ist aber, zum Glück, nichts. Wenn die Schmierfinken der Wahrheitsmedien sich über Wehrmachtsuniformen und Hakenkreuze aufregen wollen, so sollten sie sich das deutsche Fernsehen vornehmen. Ob privat oder öffentlich rechtlich – die zeigen ständig „Dokumentationen“, in denen eben diese Uniformen und Symbole zu sehen sind.

Sultan Erdogan der Großprächtige wettert gegen Geburtenkontrolle. „Sie reden von Empfängnisverhütung und Familienplanung. Keine muslimische Familie kann so eine Geisteshaltung haben. Ich sage ganz klar: Unser Nachwuchs wird zunehmen. Wir werden jenen Weg beschreiten, den mein Gott und der verehrte Prophet vorgeben.“ Es steht mir nicht zu, denn Herrscher aller Türken zu kritisieren. Er darf so viele Türken produzieren lassen, wie er möchte. Nur sollte er sie dann in der Türkei behalten, selbst wenn er sie übereinander stapeln muß. In Europa haben wir bereits genug davon.

Der Islamische Staat ist dabei, Falludscha zu verlieren. Irakisches Militär und Schiiten-Milizen rücken in Richtung des Stadtzentrums vor, vier wichtige Gebiete im Umfeld der Stadt sind bereits befreit worden. Da haben die korantreuen Muslime wohl doch einen Fehler gemacht, als sie ihre fähigsten Terroristen als „Flüchtlinge“ getarnt nach Europa geschickt haben. Diese Mörder Allahs fehlen jetzt an der Front, und in Europa haben sie sich bisher nicht so recht getraut zuzuschlagen. Wenn das Wetter weiterhin so schlecht bleibt, fehlen die zahlreichen Weichziele, die auf öffentlichen Plätzen Fußball schauen wollen. Dann wird es wieder nichts mit dem Terror.

31. Bleuet 2016 den ganzen TagesKommentar von Michael Winkler lesen:
http://michaelwinkler.de/Kommentar.html

😦
26 Prozent der Deutschen wollen nicht neben Farbigen wohnen und 50% nicht neben Türken

Angela Maier

😦

AfD kritisiert den „Mannschaftsspieler“ Özils Pilgerreise nach Mekka als antipatriotisches Signal

Angela Maier

😦

Rassistische Äußerung gegen Deutsche vom türkischen Generalkonsul Hakan Kivanc

Panzerbrechend

😦

Frankreich, nicht mein Land 🙂

😦

FußBallMafiaVerband

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/11/07/fussballaffaeren-wer-gegen-die-regel-verstoesst-bekommt-die-rote-karte/

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/09/20/nwo-agenda-brot-und-fussballspiele/

Seit wann gibt es einen Integrationspreis für deutschstämmige Einwanderer?
https://bilddung.wordpress.com/2014/09/12/seit-wann-gibt-es-einen-integrationspreis-fur-deutsche/
https://bilddung.wordpress.com/2015/01/24/massenverblodungswaffe-fernsehen-gegen-das-volk/

Deutsch-französische ErbFreundschaft

https://bilddung.wordpress.com/2013/01/24/deutsch-franzosische-erbfreundschaft/

FRANKREICH Bilder

 

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Der Wahnsinn hat in MerkeldEUtschLand Einzug gehalten

  1. Pingback: Wer heißt die Flüchtlinge willkommen? | BildDung für deine Meinung

  2. rositha13 schreibt:

    Lieber Reiner,
    Du hast gerade bei mmnews kommentiert:
    Recommendations powered by plista
    # 26 BildDung für das VOLK 31. Juli 2016 – 15:14 0
    Der Feind kommt ohne WaffenSchein, dafür mit Waffen….
    bilddunggalerie.wordpress.com…

    Ich suche dazu den Artikel zum Rebloggen, kannst Du mir einen Link schicken?
    LG
    R.

    Liken

    • Reiner Dung schreibt:

      Dieser TeilTagesKommentar mit TiefGang gefällt mir
      😦
      Während die netten Moslems von nebenan mit illegalen Waffen morden oder sich mit illegalem Sprengstoff zu Allah schicken, wird mal wieder die Sau mit den Sportschützen durch die Wahrheitsmedien getrieben. „Keine Mordwaffen als Sportwaffen“ lautet dort die Parole. Diese Spinner wünschen sich eine völlig wehrlose Bevölkerung. Sollten sie sich durchsetzen, wie geht es dann weiter? Keine Äxte mehr ohne Waffenschein? Küchenmesser dürfen höchstens fünf Zentimeter lang sein? Heruntergefallene Äste, die als Knüppel mißbraucht werden könnten, müssen der Polizei gemeldet werden? Schraubenzieher und Hämmer werden nur an gewerbetreibende Handwerker verkauft?

      Um der Statistik auf die Beine zu helfen: die meisten Toten verursacht die Pharmaindustrie und der medizinisch-finanzielle Komplex. Der Straßenverkehr fordert ebenfalls Opfer, jedes Auto kann als Waffe mißbraucht werden. Und da auch ein unglücklicher Faustschlag tödlich sein kann, sollten wir uns alle die Hände abhacken lassen. Ansonsten gibt es ein einfaches Experiment: Legen Sie eine durchgeladene Schrotflinte dorthin, wo sie bestes Schußfeld hat, auf Kinder, ein Nonnenkloster, die Fußgängerzone. Sie können die Flinte tage-, ja monatelang dort liegen lassen. Sie wird nicht einmal schießen, sie ist diesbezüglich stinkfaul. Waffen töten keine Menschen, es sind immer Menschen, die andere Menschen töten. Und wer das wirklich tun will, kann alles als Waffe verwenden.

      In diesen Diskussionen wird immer angeführt, daß dank des liberalen Waffenrechts in den USA soooo viele Menschen ums Leben kämen. Tatsächlich sind in allen amerikanischen Kriegen zusammen 1,5 Millionen Amerikaner getötet worden, seit 1945 hingegen 1,7 Millionen Amerikaner im eigenen Land. Das liegt aber nicht daran, daß es dort so viele Waffen gibt, sondern an der zusammengewürfelten, völlig inhomogenen Gesellschaft. Amerikaner würden sich sogar dann gegenseitig umbringen, wenn dort, wie im Märchen „Dornröschen“, jegliche gefährliche Gegenstände entschärft würden. Wie oben ausgeführt: Waffen töten keine Menschen, und Menschen, die andere Menschen töten wollen, finden immer die erforderlichen Waffen. Sogar mit einer Prachtausgabe der King-James-Bibel kann man einen Schädel einschlagen.

      Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

      31. Heuert 2016 Michael Winkler
      http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

      Liken

  3. Pingback: AUSROTTUNG DER WEISSEN RASSE – Achtung Politisch Unkorrekte Sendung! | BildDung für deine Meinung

Kommentare sind geschlossen.