Die TotenGräber der Demokratie

TotenGräber Demokratie

20. Mai 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

Herr Schulz vom Europarlament, aber auch viele deutsche Politiker zeigten sich entsetzt über das Geschehen in der Türkei, selbstverständlich wird Frau Merkel am Montag Herrn Erdogan „zur Rede stellen“, aber hallo! Herr Schulz ging sogar in seinen Äußerungen soweit, daß seiner Meinung nach die heutige Aufhebung der Immunität von 138 Abgeordneten dazu geführt hat, daß nun in der Türkei eine „ein-Mann-Regierung“ herrscht. Der Mann Schulz ist drollig, absolut drollig und scheint wohl nicht über seine EU-Kaffeetasse blicken zu können! Eine „ein-Mann-Regierung“, na was denn sonst, das ist eine Regierungsform, die sich auch hier, in diesem furchtbaren Land etabliert hat, hier allerdings nur als „ein-Frau-Regierung“ bekannt, deshalb klappt doch auch das Zusammenspiel Merkel/Erdogan, man ist sich nahe, man versteht sich, so what??

Totengräber“, ein Gedicht von Wolfgang Bittner

Sie lesen unsere Mails,

sie kennen unsere Kontakte,

sie lesen, dass wir sie

Verbrecher nennen.

Sie hören, was wir sagen,

sie hören, worüber wir traurig sind,

sie hören, dass wir wütend sind,

sie hören, dass wir sie

gewissenlos nennen.

Sie kennen unsere Vorlieben,

sie kennen unsere Abneigungen,

unsere Krankheiten,

unseren Kontostand,

sie wissen, was wir kaufen,

sie wissen, wen wir lieben.

Sie sammeln und registrieren,sie spitzeln und diffamieren,

sie zerstören Existenzen,

verantwortlich für Umsturz und Mord,

sie sind legal-illegal,

Hunderttausende.

Sie wissen, was sie tun,

sie kennen die Verfassung,

die sie missachten,

sie wissen, dass wir sie hassen,

aber sie machen weiter, was sie wollen

und was geduldet wird

von den Totengräbern der Demokratie.

Soweit Wolfgang Bittner, promovierter Jurist und Schriftsteller, ich denke mal, auch dieser streitbare Mann dürfte keinen leichten Stand haben!

Bleiben wir kurz noch in der Türkei, was sich dort abzeichnet, das hat wahre Qualitäten und das Tempo, in welchem sich die Machtübernahme Erdowahns vollzieht, die ist durchaus bemerkenswert.

Betrachten wir uns dennoch einmal die „Immunität“ von Abgeordneten/Ministern etc. an sich und generell, also auch hier in Deutschland, ist das nicht eine Farce schlechthin?? Weshalb sollte ein Mitglied des Bundestages oder wer auch immer, „immun“ vor Strafverfolgung sein, da sich doch gerade auf diesem Sektor immer wieder die größten und kapitalsten „Ungereimtheiten“ abspielen?!

Betrachtet man sich die „politische Immunität“, so stößt man zwangsläufig auf ein Konstrukt, welches noch monarchistischen Ansichten unterliegt, also mehr als 150 Jahre alt, ein wenig verstaubt, nicht wahr? Welchen Grund gibt es heute, Abgeordnete, Minister etc. zunächst durch „Immunität“ zu schützen, das allein hat schon einen ganz üblen Geschmack! Betrachtet man sich das GG (Gleichheit vor dem Gesetz), tja, dann würde ich mal sagen, daß die Immunität für bestimmte Personen gegen das GG verstößt. Ansonsten ist zu bemerken,daß es sich bei der Immunitätsregelung um nichts anderes handelt, als um eine staatlich und gesetzlich geregelte Möglichkeit zur Verdunkelung: Wird ein „Immuner“ auffällig, so hat er zunächst genügend Zeit, gewisse „Vorkehrungen“ zu treffen, „Regelungen und Anweisungen“ zu treffen, „Beweismaterial“ zu entsorgen u.v.a.m., s. Edathy…Diese praktische Immunitätsregelung hat sich als sehr brauchbar erwiesen, eine Abschaffung wird wohl nicht in Betracht kommen. Diese muß wenigstens so lange andauern, wie Merkel braucht, um in ihren Flieger zu kommen.

c.c.M.e.d.

gefunden bei Lutz Schaefer

http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=301

TotenGräber der Demokratie

Kryptojaner sind VollDemokraten

Schulz: In Türkei wird „Ein-Mann-Herrschaft“ zementiert

„Seit den letzten Wahlen wird systematisch der Rechtsstaat ausgehöhlt und eine Ein-Mann-Herrschaft zementiert“, sagte EU-Parlamentspräsident Schulz.

weiterlesen beim HonigMann
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/05/20/schulz-in-tuerkei-wird-ein-mann-herrschaft-zementiert/

Krypto janer

😦

Kindesmissbrauch in Merkels türkischem Flüchtlingslager

In einem türkischen Flüchtlingslager, dass als „Erfolg“ von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch dort bezeichnet wurde, gibt es einen riesigen Kindesmissbrauchs-Skandal.

weiterlesen bei TAKI
https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/05/20/kindesmissbrauch-in-merkels-tuerkischem-fluechtlingslager/

f1

😦

f2

Nein, diesmal geht es nicht um Beleidigung seiner Majestät. Diesmal geht es um die Benennung eines Verbrechens, das die Türkei im Schatten des Ersten Weltkriegs an den Armeniern beging. Mindestens 1,5 Millionen Menschen verloren dabei ihr Leben. Diesen Massenmord als „Genozid“ zu bezeichnen, will Erdogan seit Langem verhindern. Deswegen hat er sich vor Jahren mit Frankreich angelegt, als man dort ein Gesetz gegen Genozid-Leugnung diskutierte. Jetzt geht es gegen die Dresdener Sinfoniker. Die planen eine Aufführung des Konzertes „Aghet“ (dt. Katastrophe). Ein Versuch, nach 100 Jahren eine Versöhnung im deutschen Exil herzustellen: Türkische und armenische Musiker musizieren zusammen.

Erdogan fordert Zensur für Dresdner Sinfonie: EU unterwirft sich
https://marbec14.wordpress.com/2016/04/25/erdogan-fordert-zensur-fuer-dresdner-sinfonie-eu-unterwirft-sich/

f3

😦

f4

Sultan Erdogan der Großprächtige hat sich durchgesetzt: 138 Abgeordnete des türkischen Parlaments haben ihre Immunität verloren und dürfen jetzt vor Gericht gestellt und ins Gefängnis geworfen werden. Das ist immerhin ein Viertel der Schwatzbude. Die verbliebenen Mandatsträger teilen sich in zwei größere Fraktionen. Die eine nennt sich „Jawohl, Herr Staatspräsident“-Fraktion und zeichnet sich durch ihre Loyalität zur Hohen Pforte aus. Die andere Fraktion ist die „Sehr wohl, Herr Staatspräsident“-Fraktion und absolut loyal gegenüber dem Padischah. Mit anderen Worten, Demokratie und Meinungsvielfalt sind gesichert – genau wie in Merkeldeutschland. Dort heißen die Fraktionen „Jawohl, Frau Merkel“ und „Wie Sie wünschen, Frau Bundeskanzlerin“. Das Pressewesen in Merkeldeutschland ist jedoch viel fortschrittlicher: da es längst keine regierungskritischen Stimmen mehr gibt, braucht kein einziger seriöser Journalist verhaftet und keine seriöse Redaktion geschlossen zu werden.

Unsere Volksvertreter streben an, uns derart umfassend zu vertreten, daß wir in wichtigen Fragen gar nicht mehr gehört werden müssen. Deshalb gibt es in Merkeldeutschland auf Bundesebene auch keine Volksentscheide. Im Grundgesetz steht zwar, daß alle Staatsgewalt vom Volk ausginge, wird aber gleich wieder dahingehend eingeschränkt, daß es eben diese Vertreter bestimme und sonst nichts. Ich denke, wir sollten diese Vertretung ausweiten. Steuern zahlen? Dafür habe ich einen Vertreter, wenden Sie sich bitte an das Büro des Abgeordneten der CDU oder CSU, der ist dazu da. Oh, ich bin zu schnell gefahren? Das soll meine Vertreterin bezahlen, an besten die von den Grüninnen. Mein Konto ist überzogen? Mein Vertreter von der SPD gleicht das sicher gerne für mich aus. Und wenn ich ins Gefängnis gehen soll, vertritt mich sicher gerne die Abgeordnete der Linken. Wen ich jetzt wähle? Da meine Vertreter mich so eifrig vertreten, daß sie für Politik keine Zeit mehr haben, brauche ich natürlich eine Alternative, am besten für ganz Deutschland.

Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.

TeilTagesKommentar 21. Bleuet 2016 Michael Winkler

KRYPTOJANER

😦

Kryptojaner sind VolksVerräter

Bayerns Ankündigungs-Ministerpräsident Seehofer will sich von der Drohung des großprächtigen Sultans nicht erpressen lassen, bei weiterer Unbotmäßigkeit Merkels und der Brüsseler EU Europa mit „Flüchtlingen“ zu überfluten. Laut Seehofer ist nicht der zwischen der selbstherrlichen Kanzlerin und dem Padischah ausgehandelte fadenscheinige Kompromiß die Ursache für den Rückgang der Invasorenzahlen, sondern der Mut Mazedoniens, die Grenze zu schließen. Solange diese Barriere hält, kann Erdogan schicken, was immer er will. Und ganz nebenbei: die merkelhafte Absprache sieht vor, daß wir statt der illegalen „Flüchtlinge“ legale ins Land holen und für jeden zusätzlich noch drei bis fünf Türken aufgehalst bekommen.

Die Merkelregierung rechnet für das Jahr 2016 mit 600.000 „Flüchtlingen“, 2017 sollen es 400.000 werden und 2018 bis 2020 jeweils 300.000. Von einem Ende der Invasion ist also keine Rede, im Gegenteil: es sollen weitere zwei Millionen ins Land gelassen werden.

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, daß Pfingsten der Gründungstag der christlichen Kirche ist. Wenn sich heute sämtliche Meldungen mit dem Islam und den Moslems befassen, zeigt das deutlich, wie weit heruntergekommen und wie weltfern diese Kirche bereits ist. Irgendwie scheint diese Kirche nach etwa 2.000 Jahren nicht nur vom Heiligen, sondern auch von allen guten Geistern verlassen zu sein.

TeilTagesKommentar 16. Bleuet 2016 Michael Winkler
http://michaelwinkler.de/Kommentar.html

3 nwo KrypTrojaner

😦

Die katholische Kirche, ein Büttel der roten Gesinnungstyrannen
Heinz-Wilhelm Bertram

Vom 25. bis 29. Mai findet in Leipzig der 100. Deutsche Katholikentag statt. Mehrere Zehntausend Besucher werden erwartet. Die Veranstaltung wird allerdings noch etwas ganz anderes sein als nur ein frommes Bet- und Jubelfest: Die roten Brigaden aus der Politik werden in Leipzig ein Propagandafeuerwerk zünden, zu dem sie vor den Bundestagswahlen 2017 nicht mehr oft Gelegenheit haben werden.

nwo KrypTrojaner

😦
Die Inhalte der Statements kennen wir schon heute

Wir müssen die Redebeiträge der oben genannten Funktionäre gar nicht erst hören, um zu wissen, was sie proklamieren werden: Die Multi-Völkergesellschaft, in der die Alteingesessenen nichts mehr zu melden haben außer ihrem Steuereinkommen (Gauck); kostenintensive landschaftszerstörende Stromtrassen (Gabriel); massive Personalaufstockung für den Facebook-Schnüffeldienst gegen rechts (Maas); noch viel mehr Abgaben von den Tüchtigen und Erfolgreichen (Nahles); Tötung des letzten noch lebenden Hausschweins (Özoğuz); 4000 Sorten Klos für 4000 verschiedene Gendergeschlechter (Jarasch und Pau); 10 000 neue Gefängnisse für Deutsche, weil sie Muslime diffamiert haben (Ramelow und Altmaier).

Es ist vorhersehbar, dass dies die Quintessenz aus fünf Tagen Deutscher Katholikentag sein wird; verkaufen wird sie Merkels mediale Propagandamaschinerie mit der Botschaft, der Katholikentag sei »weltoffen und tolerant«, »bunt«, »multikulturell« und »ökumenisch«. Er stehe voll und ganz hinter einem politischen Zukunftsentwurf, der sich der Verantwortung einer »offenen modernen Gesellschaft« verpflichtet fühle.

Büttel der politischen Gesinnungstyrannen

weiterlesen:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/die-katholische-kirche-ein-buettel-der-roten-gesinnungstyrannen.html

nwo Kryptojaner

DenkMalBilder :

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, Gesundheit, Gott der Liebe, Guter Mensch, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, Meister der Weisheit, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, Spiritualität, TierGeschwister, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.