KrebsErkrankung durch Zucker, Milch, Fleisch und Weißmehl

Zucker KrebsErzeuger

Krebserkrankung durch
Zucker und Weißmehl
Dr. med. Johannes Kuhl (Schach dem Krebs)

Eines der größten Gifte für den Krebskranken ist neben der massiven ionisierenden Strahlenbehandlung der Zucker, von dem die allmächtige Zuckerindustrie behauptet: «Zucker zaubert, nimm deshalb mehr». «Energie aus einem Grundstoff der Natur».

Grundsätzlich muss gesagt werden, dass über die Wirkung bzw. die Giftwirkung eines Stoffes auf den menschlichen Organismus,

1. die Gabengröße und

2. der Funktionszustand (Atmungsfähigkeit) des Körpers resp. seiner Zellen entscheiden.

Zu 1. «Die Dosis macht’s, dass ein Ding Gift ist oder nicht»“ lehrte schon Paracelsus. Dieser Lehrsatz gilt aber auch noch heute und kann z. B. mit verschiedenen Konzentrationen von Solutio Hydragyri bichlorati (Sublimat) auf lebende Hefezellen u. a. bewiesen werden.

den ganzen Artikel lesen :
http://www.pro-natura.info/index.php/krebserkrankung-durch-zucker-u-weissmehl-dr-joh-kuhl

Mehl KrebsErzeuger
😦
Krebs vorbeugen Teil 3 – Besser Zucker ade sagen

Krebs ernährt sich von Zucker
“Der Verzehr von raffiniertem Zucker hat astronomische Höhen erreicht. Als sich unsere Gene entwickelten, nahmen die Menschen höchsten 2 Kilo Honig im Jahr zu sich. Im Laufe der Zeit stieg der Zuckerkonsum langsam, aber stetig, lag 1830 bei 5 Kilo pro Jahr und schnellte Ende des 20. Jahrhunderts dann auf 70 Kilo pro Jahr empor.

1930 entdeckte der deutsche Biochemiker Otto Heinrich Warburg, dass der Stoffwechsel bösartiger Tumoren stark auf den Verbrauch von Glukose angewiesen ist. (Glukose ist eine Form des verdauten Zuckers im Körper.) Ein Jahr später erhielt er den Nobelpreis. Die bei der Krebsdiagnostik verwendete Positronen-Emmisions-Tomografie (PET) nutzt diese Eigenschaft und bildet die Bereiche des Körpers ab, die besonders viel Glukose verbrennen: Der hohe Glukoseumsatz ist ein Hinweis darauf, dass sich dort ein Krebstumor befindet.

Zucker, Weißmehl & Co
Wenn wir Zucker oder Weißmehl essen (Lebensmittel mit hohem glykämischen Index), steigt der Blutzuckerspiegel stark an. Der Körper schüttet daraufhin Insulin aus, das die Aufnahme von Glukose in den Zellen erleichtert. Zusammen mit dem Insulin wird der Wachstumsfaktor IGF (Insulin-Like Growth Factor-1) freigesetzt, der das Zellwachstum anregt. Kurz gesagt, Zucker ernährt das Gewebe und lässt es schneller wachsen. Insulin und IGF haben aber noch etwas gemeinsam: Sie stimulieren Entzündungsfaktoren, die, …  ebenfalls das Zellwachstum anregen und so als Wachstumsbeschleuniger für Tumoren dienen.” (David Servan-Schreiber, Das Anti-Krebs-Buch)

Ottilie Otto und jeder, der einer Krebserkrankung vorbeugen will, tun gut daran, auf Zucker, Glukosesirup und jede Art von Industriezucker zu verzichten.

Es ist ratsam, den Bedarf an Kohlenhydraten mit Vollkornprodukten zu decken. Wer gerne Kartoffeln mag, sollte eine festkochende Salatkartoffel wählen, die auch als Pellkartoffel schmeckt. Und damit es bei der Verwendung von Vollkornbrot und Vollkornnudeln nicht zu Problemen mit der Zinkversorgung kommt, empfiehlt es sich, Sauerteigbrot und Sauerteigbrötchen zu wählen. Sauerteig nämlich baut Phytin in Vollkorngetreide ab und macht so das Zink verwertbar.

den ganzen Artikel lesen:
http://www.csn-deutschland.de/blog/2009/01/16/krebs-vorbeugen-teil-iii-besser-zucker-ade-sagen/

😦
Zehn ungesunde krebsauslösende Lebensmittel, die Sie nie wieder essen sollten
Jonathan Benson

»Alles kann schließlich Krebs auslösen!« Wie oft hört man diesen Satz als Entschuldigung für schlechte Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, besonders, wenn die ein Krebsrisiko bedeuten könnten.

TextAuszug :

6. Raffiniertes »weißes« Mehl. Raffiniertes Mehl ist in vielen industriell verarbeiteten Lebensmitteln enthalten, der übermäßig hohe Kohlenhydratgehalt bereitet ernste Sorgen. Eine in der Zeitschrift Cancer Epidemiology, Mile Markers, and Prevention veröffentlichte Studie ergab, dass der regelmäßige Verzehr von raffinierten Kohlenhydraten mit einem 22-prozentigen Anstieg der Brustkrebserkrankungen bei Frauen in Verbindung stand. Alle hochglykämischen Lebensmittel sind dafür bekannt, dass sie den Blutzuckerwert im Körper sehr schnell erhöhen können, und der fördert Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen.

7. Raffinierter Zucker. Das Gleiche gilt für raffinierten Zucker, der den Insulinwert sehr schnell in die Höhe treibt und das Wachstum von Krebszellen fördert. Fruktosehaltige Süßstoffe wie Maissirup (HFCS) sind besonders schädlich, denn wie sich gezeigt hat, verstoffwechseln Krebszellen sie ganz besonders schnell, um sich ausbreiten zu können. Und da Plätzchen, Kuchen, Limonade, Säfte, Saucen, Müslis und viele andere beliebte, zumeist industriell verarbeitete Lebensmittel sehr viel HFCS und anderen raffinierten Zucker enthalten, kann dies zumindest teilweise erklären, warum die Krebshäufigkeit gegenwärtig zunimmt.

Den ganzen Artikel lesen:
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/jonathan-benson/zehn-ungesunde-krebsausloesende-lebensmittel-die-sie-nie-wieder-essen-sollten.html
😦

BROT – DAS TÖDLICHE GIFT!

Christian Anders alias Lanoo – Music & Informations

Quellen im VideoBegleitText :
😦

Milch KrebsErzeuger

Volksdrogen Milch und Weizen
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/volksdrogen-milch-und-weizen-ia.html

😦

Fleisch KrebsErzeuger

Krebs durch Fleischverzehr
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/krebs-durch-fleischverzehr.html

😦

VegetarierBilder

🙂

Gluten vernebelt die Sinne
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gluten.html

😦
Krankheiten, die aus der Brot- und Getreidenahrung entstehen.

Getreide ist Opium für das Volk.

Rauschmittel im Korn sollen den Siegeszug des Ackerbaus ermöglicht haben.

http://josef-stocker.de/brot1.htm

Krebsliteratur.pdf
http://josef-stocker.de/krebsliteratur.pdf

 

KrebsErzeuger KrankMacher
😦

„Wenn Sie die Sterberate bei Krebs um ein paar Prozent reduzieren können, werden Sie geehrt. Wenn Sie Krebs heilen können, werden Sie erschossen.“
Zitat eines Professors für Onkologie

http://faq4h.bplaced.net/krebs.php

http://faq4h.bplaced.net/erfolgreiche-heilungsmethoden-bei-schwersten-erkrankungen.php

PDF-Präsentation: Wie bleibe/werde ich gesund (6MB)
http://faq4h.bplaced.net/pps/wie-bleibe-oder-werde-ich-gesund.pdf

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/28/leben-wir-noch-natuerlich-sterben-wir-noch-natuerlich/

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/28/weizenwampe-warum-weizen-krank-und-dick-macht/
😦

LebensMittelKrieg: Profit ist geil
https://bilddung.wordpress.com/2013/08/03/lebensmittelkrieg-profit-ist-geil/

😦

DenkmalnachBilder

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AufKlärung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, GeschichtsLügen, Gesundheit, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, Medizin, MenschenRechte, Merkel muss weg, Mindcontrol, MolochAnbeter, Motivation, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, Spiritualität, TierGeschwister, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.