Larry Silverstein entwarf das neue WTC-7 im April 2000

<> vom 11. September 2001 endlich aufgeklärt!

Lawrence (<>) Silverstein hat (Teil-) Geständnis abgelegt!
Das war jedoch nicht erst gestern, sondern schon im September 2002! Und damals hätten deshalb Schlagzeilen wie die vorstehenden tagelang alle Medien beherrschen müssen. Aber … totale Fehlanzeige!!!

Die Gründe? Erstens gehört der Milliardär Silverstein, wie bereits der Name verrät, einer ganz besonderen Sorte von Leuten an. Zweitens hatte er eine ganze Reihe noch viel mächtigerer Komplizen derselben ganz speziellen Sorte. Drittens wäre das ganze groteske Lügengebäude der US- Regierung, also das Märchen von Ali Baba und den 40 Räubern, pardon, von Bin Laden und den 19 arabischen Terroristen, noch schneller in sich zusammengefallen als die beiden Türme des New Yorker World Trade Centers, WTC Nr. 1 und WTC Nr. 2. Aber auch als der dritte Wolkenkratzer WTC Nr. 7 …

Obwohl die alle drei mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit, derjenigen des freien Falls, einstürzten! Und dank Silversteins Geständnis wissen wir jetzt auch, wie das möglich war, das mit der freien Fallgeschwindigkeit. Er hat nämlich zugegeben, daß sich der 174 m hohe Koloß WTC Nr. 7 am Nachmittag des 11. September 2001 keineswegs von selbst in eine gewaltige Staubwolke verwandelt hat. Woher hätte er das auch tun sollen, der Gigant – nachdem er von keinem Flugzeug getroffen worden war!? Und nachdem ihn nicht einmal die Trümmer der beiden anderen Türme beschädigt hatten!

Silverstein war am 11. September 2001 der Besitzer, d. h. der Pächter, aller drei Riesentürme. Alle drei waren derart massiv aus Stahl konstruiert, daß ihnen kein Flugzeugaufprall und kein Brand etwas anhaben konnte. Doch alle drei lösten sich urplötzlich in Staub (!) auf, nachdem sie eine Zeitlang schwach gebrannt hatten.

Betreffend WTC Nr. 7 hat Herr Silverstein das Rätsel wie folgt aufgelöst: <>

Ungeheuerlich, daß Silverstein dies genau ein Jahr nach dem 11. September 2001 im öffentlich-rechtlichen US-Fernsehen PBS in der Sendung <> gestehen konnte, ohne daß es weltweit einen Aufschrei gab!

Weiterlesen bei
http://www.luebeck-kunterbunt.de/WTC/WTC36.htm

😦
World Trade Center: Die Wahrheit kommt ans Licht

Schutt wird zu Gold
Silverstein und Eisenberg kennen sich von jener Zeit, als beide leitende Funktionen bei United Jewish Appeal hatten, einer jüdischen Wohltätigkeitsorganisation, die laut dem Journalisten Christopher Bollyn Milliarden umsetzt. Lewis Eisenberg war zudem Vizepräsident des stärksten Armes der Israellobby, dem American Israel Public Affairs Committee (siehe Die Israel-Lobby). Heute ist Eisenberg der wichtigste Spendeneintreiber für die Republikanische Partei von Präsident Bush. Immobilientycoon Larry Silverstein wird nun bald im Geld schwimmen, weil das von ihm gepachtete Grundstück des World Trade Centers für

https://bilddung.wordpress.com/2014/09/11/wtc-911-nur-die-wahrheit-sprengt-die-luge/
https://bilddung.wordpress.com/2014/09/11/wtc-911-nur-die-wahrheit-sprengt-die-luge/#jp-carousel-11774

Die MolochAnbeter bringen ihrem gott BrandOpfer, gestern, heute und morgen.

Am 16. März zB. waren die BrandOpfer die Katharer, die Würzbuger und die Vietnamesen in My Lai.

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/17/durch-kriegsverbrechen-zur-weltherrschaft/

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/16/vor-71-jahren-der-bombenholocaust-der-wuerzburger/

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/16/brandopfer-zur-ehre-ihres-gottes/

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.