Religiöses Gebot : Tötungen als Abschreckung

Israelischer Generalstabschef verdammt, weil er gegen sinnloses Töten ist

Jason Ditz

Inmitten der anhaltenden Verurteilung des Stabschefs der israelischen Armee Generalleutnant Gadi Eisenkot, der letzten Monat öffentlich erklärt hatte: „ich möchte nicht, dass ein Soldat ein volles Magazin in ein Mädchen mit einer Schere schießt,“ hielt Israels sephardischer Chefrabbi Yitzhak Yosef Soldaten dazu an, die Befehle des Armeechefs zu ignorieren, gleichermaßen auch Gerichtsurteile, und einfach alle „bewaffneten Palästinenser“ umzubringen, die sie finden.

Yosef argumentierte, dass es ein religiöses Gebot für alle Juden ist, bewaffnete Feinde zu töten und sich nicht um die Urteile des Höchstgerichts oder anderer hoher Funktionäre zu kümmern, und urgierte, dass die Tötungen als Abschreckung dienen würden.

Yosefs Bemerkungen erfolgten im Rahmen einer Predigt, in der es darum ging, ob es erlaubt ist oder nicht, am Sabbat Amalekiter zu töten. Amalekiter sind Feinde der Hebräer aus dem Alten Testament, wenngleich es auch keine archäologischen Beweise gibt, dass sie überhaupt existiert haben. Das fünfte Buch Moses ermahnt Juden, alle Amalekiter auszurotten.

Seltsamerweise behauptete Yosef, dass man unmöglich erkennen kann, wer ein Amalekiter ist oder nicht, und drängte daher darauf, diejenigen, deren Israel “sich nicht sicher ist,” lebenslänglich ins Gefängnis zu stecken, abhängig von der Rückkehr des Messias, der feststellen kann, wer ein Amalekiter ist oder nicht, „und dann können wir sie töten.“ Das stand dann doch in starkem Gegensatz zu seiner Anweisung, das Militär solle Menschen töten.

http://antikrieg.com/aktuell/2016_03_14_israelischer.htm

gefunden bei Gerhard Bauer
https://deutscheseck.wordpress.com/2016/03/15/woanders-gelesen-israelischer-chefrabbi-an-die-soldaten-ignoriert-gerichte-und-vorgesetzte-toetet-einfach-bewaffnete-palaestinenser/

😦

Amalek bei BildDung

Man hat uns Deutsche zu AMALEK gemacht, zu jenen die nichts anderes als den Tod verdienen – wir sind die Todfeinde der Juden.

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/02/21/sonntagsansichten-land/
😦

Jesus kam aus Galiläa, dort wo die Heiden (Amalek) lebten. Auch seine Jünger kamen von dort, bis auf Judas, er war wirklich Jude
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/01/12/ideologie-von-messias-soros-und-eu-punktgenauer-illuminismus-nach-weishaupt-und-hegel-vizekanzler-gabriel-fordert-starken-staat/

😦

Der 6 Tage Krieg

Prof. Israel Shahak wies im Zusammenhang mit einem Kommentar zu einem ‘Maariv’ Artikel 2.9.1994 (‘Jüdische Drogen Geldwäsche’) darauf hin, daß Yoel Taitelbaum, ein Rabbiner der ‘Heiligen Familie’ (zur hassidischen Linie im Judentum gehörend) ein tiefreligiöses Buch geschrieben hatte, in welchem er den Zionismus als eine satanische Erfindung beschreibt. Israelische Siege (speziell der Sieg im ‘6 Tage Krieg’) werden in dem Buch alleine auf satanische Hilfe zurückgeführt, die der israelischen Armee zuteil geworden sei.

Wie wir alle wissen, dauerte der Krieg zwischen Israel und seinen arabischen Feinden im Jahre 1967 mehr als 6 Tage, trotzdem gilt er als der “6 Tage Krieg”. Es dauerte 6 Jahre, bis der deutsche Amalek im 2. Weltkrieg besiegt war. War die 6 Jahresfrist der Grund dafür, daß die mörderische Bombardierung Deutschlands sämtliche internationale Kriegs-Konventionen verletzend im Verlauf des 2. Weltkriegs immer wahnsinniger intensiviert wurde, um im “6” Jahres Zeitplan zu bleiben?

Die Landung der Alliierten in der Normandie begann am 6. Juni 1944. Hier haben wir wiederum die offenbar unverzichtbare Konstellation der “6”. Der 6. Tag vom 6. Monat. Und addieren wir die Quersumme der Jahreszahl 1944, so erhalten wir 18 also dreimal 6.

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/05/06/die-uralte-satanische-verschworung-die-auf-der-kabbala-basiert/

😦

PalästinaBilder

😦

https://bilddung.wordpress.com/2014/08/08/schwindlers-list-schutzwall-antisemitismus/

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter BildDung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Religiöses Gebot : Tötungen als Abschreckung

  1. Pingback: Man will den Deutschen unter dem Himmel austilgen, dass man sein nicht mehr gedenke ? | BildDung für deine Meinung

Kommentare sind geschlossen.