Gesucht GalgenMänner: Es gärt im Volk

Höcke allein bei Jauch: Vier »Helden« für Flüchtlinge gegen den Hass
Markus Mähler

So geht Flüchtlingsdebatte: Beim Jauch-Talk in der ARD wurde der »irre AfD-Politiker« Björn Höcke als »Brandstifter« an den Pranger gestellt. Der Mann legte zwar einen provokanten Auftritt hin und stolperte am Ende über die »Angsträume blonder Frauen« – der eigentliche Skandal war aber die Anti-Höcke-Runde: Ein Bundesjustizminister, der selbst bei Radikalen-Demos mitläuft. Ein Innenminister, der ins Flüchtlingslager umgezogen ist. Eine Journalistin, die in der Tagesschau den Hass auf Asylkritiker anstachelt. Ein Moderator, der innerlich bereits gekündigt hat, weil die »Gremlins« der ARD-Gremien in seine Sendung eingreifen.
TextAuszüge:

Aber das Volk verliert den Glauben: Es stören einfach zu viele chaotische Episoden aus der Wirklichkeit. Gewalt und Waffenfunde in den Flüchtlingslagern, steigende Kriminalität, verdrängte Mieter.

Planspiele werden laut, in denen jeder der bald 1,5 Millionen Flüchtlinge vier Angehörige und mehr nachholt. Die Willkommenskultur bringt nicht nur volle Turnhallen und einen Mangel an Feldbetten. Sie bedeutet auch: neue Arbeitslose, neue Hartz-IV-Empfänger, neue Schüler, neue Billiglohn-Konkurrenz, neue Kranke und bald neue Rentner. Es wird enger in Deutschland.

Mehr als nur ein Spielzeuggalgen: Es gärt im Volk

😦

Ein Land in Angst

Nicht nur der Jauch-Talk hat auf Dauerschleife umgeschaltet, es ist gefühlt die gesamte Medienlandschaft – aber ständige Wiederholung macht Halbwahrheiten nicht wahrer. Am Ende lässt sich die Meinungsfreiheit in der deutschen Flüchtlingskrise »ohne Obergrenze« auf einen kleinen Holzgalgen reduzieren. Wird er bei einer PEGIDA-Demo getragen, klingelt anschließend nicht nur die Bild-Zeitung an der Tür, auch der Staatsanwalt schickt unschöne Post.

Noch vor Kurzem war bei jeder ernstgemeinten Demo und bei jedem Karnevalsumzug ein Galgen mit dabei. Niemand störte sich daran. Jetzt wird das Stück Holz zum Politikum, weil es ein Wutbürger trägt. Dahinter steckt pure Angst. Höcke sprach beim Jauch-Talk vom »Allparteienkartell« und wurde in der Runde ausgelacht. Wenn es kein »Allparteienkartell« gibt, wer wird hier dann eigentlich gerade so nervös? Hinter der Fassade gibt es also doch mehr Verbindungen zwischen Politik und Medien, als man zugeben mag. Auch das ist eine dieser Halbwahrheiten, die in der Flüchtlingskrise deutlich werden.

Den ganzen Artikel von Markus Mähler lesen:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/hoecke-allein-bei-jauch-vier-helden-fuer-fluechtlinge-gegen-den-hass.html

HochVerräter
😦

COMPACT TV-EXKLUSIV: Jetzt redet der Galgenmann von Pegida

Bernd O. (Name geändert) trug den Galgen auf der Pegida-Demo. Seitdem wird er diffarmiert und bedroht. Die Lügenpresse zimmert sich ihre Nazi-Geschichten zusammen, Bild fotographierte ihn gegen seinen Willen (Aussage Bernd O.). Bei COMPACT TV erzählt der mutige Sachse erstmals seine athemberaubende Geschichte. Während Gutmenschen selbstzufrieden an Bahnhöfen klatschen, hilft er wirklichen Flüchtlingen unter Einsatz seines Lebens. Die Wut über Angela Merkels Kriegspolitik und das Kuschen Berlins vor den USA trieb ihn auf die Straße. Und er erklärt uns, warum „Siegmar“ gar kein Schreibfehler ist.

COMPACT hat den Mut zur Wahrheit. Ohne Kompromisse. Aber solche wichtigen Produktionen kosten eine Menge Geld. Möglich sind Sie nur durch Ihre Unterstützung. Abonieren Sie das COMPACT-Magazin: http://abo.compact-online.de

https://www.compact-online.de/compact-tv-exklusiv-jetzt-redet-der-galgenmann-von-pegida/

https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/10/20/compact-tv-exklusiv-interview-mit-dem-galgenmann-von-pegida/

VolksVerräter
😦

So verfälscht die Lügenpresse das Interview zum Galgen bei Pegida

Das hat gesessen: Ihre einstige Deutungshoheit büßt die Lügenpresse ohnehin Tag für Tag mehr ein. Auch bei der Recherche können die Konformisten immer seltener von ihrer finanziellen und personellen Überlegenheit profitieren. So auch beim Thema Pegida. Eine Woche blies der Mainstream zur Hatz auf den Galgenträger von Dresden, stöberte mit unlauteren Methoden nach dem Mann. Doch der äußerte sich zuerst bei COMPACT – der Mainstream musste sich zähneknirschend mit Zitaten zufrieden geben.

https://www.compact-online.de/so-verfaelscht-die-luegenpresse-das-interview-zum-galgen-bei-pegida/#prettyPhoto
😦

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, BevölkerungsAustausch, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, MenschenRechte, Mindcontrol, Motivation, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, VölkerWanderung, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.