ArmutsZuwanderer bringen Armut, Elend und Seuchen

Im TBC-Skandal Schutz und Aufklärung notwendig
Frankfurt/Main: Schwerkranker Bulgare muss umgehend isoliert werden

Sonntag, 09 August 2015 21:23 geschrieben von  Wolfgang Hübner

TextAuszüge :
Der 33-jährige, als sehr aggressiv beschriebene Mann konnte am 2. August aus der Seuchenstation des St. Katharinen-Krankenhauses entfliehen, nachdem die angeordnete polizeiliche Überwachung aufgehoben worden war. Warum es zu dieser verhängnisvollen Fehlentscheidung kam, muss ebenso umfassend aufgeklärt werden wie die Gründe für die bislang fehlende Warnung der Öffentlichkeit vor dem obdachlosen Bulgaren.

😦

Es ist verantwortungslos gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern, dass erst ein Zeitungsbericht Licht in die gefährliche Angelegenheit bringen musste. Falls von dem Bulgaren ein Bild existiert, was angenommen werden kann, muss das veröffentlich werden. Vermutet wird ein Abtauchen des Kranken ins „osteuropäische Bettlermilieu“. Ein Skandal im Skandal ist die Tatsache, dass die Polizei intern ihre Beamten vor dem Mann schnell gewarnt hat, die Bevölkerung aber seit fünf Tagen ahnungslos über das Geschehen ist.

Die BFF-Fraktion fordert in diesem Zusammenhang noch einmal strenge gesundheitliche Kontrollen von Personen, die aufgrund der offenen Grenzen in der EU gerade nach Frankfurt als wirtschaftlich potente und als reich angesehene Stadt für Bettler und mobile ethnische Minderheiten ein besonders attraktives Ziel ist.

Den ganzen Artikel von Wolfgang Hübner lesen:
http://www.derfflinger.de/politik/frankfurt-main-schwerkranker-bulgare-muss-umgehend-isoliert-werden.html
😦
Flucht aus Klinik in Frankfurt – VIDEO

Polizei sucht hochansteckenden Tuberkulose-Kranken

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Polizei-sucht-hochansteckenden-Tuberkulose-Kranken-article15673156.html
😦

Tuberkulose in Großbritannien

London kämpft gegen unsichtbare Seuche – VIDEO

London fürchtet sich vor einer fast schon vergessenen Krankheit: Die Tuberkulose ist in der Millionenmetropole auf dem Vormarsch. Tausende Menschen sind bereits mit dem Bakterium infiziert, das die Lungenkrankheit auslöst. Um die Seuche einzudämmen, greifen die Behörden zu ungewöhnlichen Mitteln: Ärzte fahren mit Röntgengeräten und Labors durch die Straßen.

http://www.n-tv.de/mediathek/sendungen/auslandsreport/London-kaempft-gegen-unsichtbare-Seuche-article12716676.html

😦

Zwei Briten steckten sich bereits an

Katze wird zum Tuberkulose-Überträger

http://www.n-tv.de/ticker/Katze-wird-zum-Tuberkulose-Uebertraeger-article12557346.html
😦

Gefahr EinwanderKatzen

Von Afrika nach Italien

Katze kommt mit Flüchtlingen in Lampedusa an

Gut 200 Menschen aus Afrika sind heute in Lampedusa eingetroffen – sie haben überlebt. Eine Frau hatte einen blinden Passagier dabei: eine Katze. Das schwarz-weiße Tier sei seit dem Beginn ihrer Reise im Sudan mit dabei gewesen, sagte sie den italienischen Behörden. Doch jetzt wurde sie von ihrem Frauchen getrennt – das Tier wird geimpft und muss in Quarantäne.

http://www.n-tv.de/der_tag/Katze-kommt-mit-Fluechtlingen-in-Lampedusa-an-article15263976.html
😦

EinwanderKatzen Gefahr

Ratten erschnüffeln Tuberkulose – VIDEO

Trotz großer Fortschritte im Kampf gegen die Tuberkulose sterben jedes Jahr hunderttausende Menschen an der Infektionskrankheit. Im südostafrikanischen Mosambik trainieren Forscher der belgischen Organisation Apopo Ratten, die Krankheit zu erschnüffeln. Die Methode soll schneller und günstiger sein als herkömmliche Tests

http://www.faz.net/aktuell/wissen/tuberkulose-ratten-erschnueffeln-die-infektionskrankheit-13503270.html

😦

Wir sind einer Invasion ohne Krieg und einem schleichenden Bevölkerungsaustausch ausgeliefert

😦

Die Politik ist so hilflos, wie sie es sein will
Einige Anmerkungen zum Asylandrang in Deutschland

Sonntag, 09 August 2015 21:15 geschrieben von  Wolfgang Hübner

Frankfurt am Main – Es bedarf keiner mehr oder weniger fragwürdiger Umfrageergebnisse, um zu der Feststellung zu gelangen: Angesichts des weiter steigernden Andrangs von Asylbewerbern aus Südosteuropa, Asien und Afrika kippt die bislang eher von Verständnis und Hilfsbereitschaft geprägte Stimmung weiter Teile der Deutschen ins Negative. Zwar wird es wegen der Sommerferien noch eine Weile dauern, bis dieser Stimmungsumschwung auch in der veröffentlichten Meinung deutlicher zu Tage treten wird. Doch in unzähligen Leserbriefen, im von den Wächtern der „Politischen Korrektheit“ noch immer nicht kontrollierbaren Internet sowie in den spontanen Äußerungen vieler Menschen wird klar, dass sich die Reaktionen auf die mit Fug und Recht dramatisch zu nennende Entwicklung ändern. Die Grundstimmung wechselt von „Ach, die armen Menschen, wo sollen sie denn hin? Deutschland ist reich genug, um das zu schaffen“ hin zu „Das sind einfach zu viele. Wir können doch nicht die ganze Welt aufnehmen!“

Den ganzen Artikel von  Wolfgang Hübner lesen:
http://www.derfflinger.de/politik/einige-anmerkungen-zum-asylandrang-in-deutschland.html

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, ami go home, AnNijaTbe, AufKlärung, bankrun sofort, Bereicherung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, GeschichtsLügen, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MausLand, Medizin, MenschenRechte, Mindcontrol, MultiKulti, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, TierGeschwister, TierQuäler, TierSchutz, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, Welt KRIEGen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.