Dem mittleren Osten Freiheit und Demokratie bringen

Demokratie Bomber

Saatgutbank Abu Ghraib

Es ging im Irak nicht allein ums Öl. Es ging im Irak auch um das Saatgut. Das Land zwischen Euphrat und Tigris galt immer als Wiege des Ackerbaus. Vor dem Irak-Krieg bewahrten irakische Bauern ihr Saatgut für die nächste Ernte auf, tauschten es untereinander und säten es wieder aus.

George W. Bush verkündete: „Wir sind im Irak, um den Samen der Demokratie zu säen, der sich in der ganzen Region ausbreiten möge.“ Damit meinte er auch das gentechnisch veränderte Saatgut von Monsanto, Dow und Pioneer.

Die irakische Saatgutbank in Abu Ghraib (Abu Ghraib auch bekannt auch durch die Folterungen der amerikanischen Streitkräfte) wurde durch das Bombardement von Bagdad in Mitleidenschaft gezogen. Der Bestand des Saatguts gilt als verloren. Auch Teile der landwirtschaftlichen Infrastruktur wie z.B. Futtersilos und Bewässerungssysteme wurden zerstört.

Der irakischen Übergangsregierung wurde auferlegt, 100 neue „Order“ (Befehle) in Gesetze umzuwandeln. Mit der „Order 81“ (Patents, Industrial Design, Undisclused Information, Integrated Circuits and Plant Variety Law) wurde das irakische Patentrecht von 1970 ersetzt.

Details der „Order 81“ wurden von Monsanto Corporation für die US-Regierung ausgearbeitet.

Die Folge: Die Wiederaussaat eines Teils der Ernte wurde durch die neuen Gesetze der US-Besatzer untersagt. Nur noch patentiertes oder geschütztes Saatgut der Großkonzerne wie Monsanto, Dow Chemical, DuPont/Pioneer, Bayer und Syngenta dürfen verwendet werden.

Für die irakischen Bauern bedeutet jetzt der seit Jahrtausenden traditionelle Anbau des eigenen Saatguts ein illegaler Akt.

„Die Invasion des Irak war ein Banditenakt, ein Akt von unverhohlenem Staatsterrorismus, der die absolute Verachtung des Prinzips von internationalem Recht demonstrierte. (..) Wir haben dem irakischen Volk Folter, Splitterbomben, angereichertes Uran, zahllose, willkürliche Mordtaten, Elend, Erniedrigung und Tod gebracht und nennen es „dem mittleren Osten Freiheit und Demokratie bringen“. Aus: Die Nobelpreis-Rede von Harold Pinter (Übersetzung von Michael Walter, DIE NOBELPREISSTIFTUNG 2005, aus: website der Nobelpreis-Komitees, http://nobelprize.org)

Der verstorbene venezolanische Präsident Hugo Chávez attackierte auf dem Weltsozialforum in Caracas die USA scharf: „Die USA seien das perverseste, mörderischste, Völker vernichtende und unmoralischste Imperium, das dieser Planet bisher erlebt hat.“ Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Marie-Luise Volk

Gesundheitsberaterin (GGB) und Sprecherin der Bürgerinitiative „Bürger/innen sagen NEIN zur Agro-Gentechnik“ im Landkreis Cochem-Zell  http://esgehtanders.de/

http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/irak-nach-2003-wer-profitiert

Bomber Demokratie

😦

Der Krieg ist die großzügigste und wirkungsvollste ‘Reinigungskrise zur Beseitigung der Überinvestition’, die es gibt.

Er eröffnet gewaltige Möglichkeiten neuer zusätzlicher Kapitalinvestitionen und sorgt für gründlichen Verbrauch und Verschleiß der angesammelten Vorräte an Waren und Kapitalien, wesentlich rascher und durchgreifender, als es in den gewöhnlichen Depressionsperioden auch bei stärkster künstlicher Nachhilfe möglich ist.

So ist der Krieg das beste Mittel, um die endgültige Katastrophe des ganzen kapitalistischen Wirtschaftssystems immer wieder hinauszuschieben.

Ernst Winkler
Theorie der natürlichen Wirtschaftsordnung, 1952

😦

Democracy Bomber
Berühmte Zitate von Hugo Chavez

„Gestern war der Teufel hier, genau hier. … Und es riecht hier noch immer nach Schwefel.“

Chávez 2006 bei der UN-Vollversammlung in New York unter Verweis auf US-Präsident George W. Bush, der am Tag zuvor gesprochen hatte.

„Du bist ein Ignorant, ein Esel, ein kranker Mann, unmoralisch, feige, Lügner, Völkermörder, … Trunkenbold, lächerlich.“

Im März 2006 bedachte Chávez seinen Erzfeind George W. Bush mit diesen nicht gerade warmen Worten.

😦

Bilder Monsanto

😦

Bilder WeltKrieger

😦

So wird „Demokratie“ verbreitet: Massenmord für die „Freiheit“

Sott.net Deutsch

gefunden beim HonigMann

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/07/20/so-wird-demokratie-verbreitet-massenmord-fuer-die-freiheit/

😦

DenkMalBilder

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, AufKlärung, bankrun sofort, Bereicherung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, GeschichtsLügen, GutMensch, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MenschenRechte, Mindcontrol, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmweltZerstörung, Un Recht, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK, Zitate abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.