28. Juni – GedenkTag zweier WeltVerbrechen


Sarajevo: AttenTat mit 20 Millionen TodesOpfern
https://bilddung.wordpress.com/2014/06/28/sarajevo-attentat-mit-20-millionen-todesopfern/
😦

Serbiens Militär-Geheimdienstchef übernimmt die Ausführung

Die freimaurerisch-alliierte Mordkonspiration gegen Franz Ferdinand von Österreich gewann einen wichtigen Verbündeten, als der Gründer und Leiter der masonisch-terroristischen „Schwarzen Hand“ Dragutin Dimitrijevic („Apis“) im Jahre 1913 zum Chef des serbischen Militärgeheimdienst ernannt wurde. Allerspätestens zu diesem Zeitpunkt dürfte der „Grand Orient“ auch festgelegt haben, an welchem Ort die folgenschwere Hinrichtung des Thronfolgers durchzuführen sei. Als es dann tatsächlich soweit war, deuteten die Spuren der Tat auch klar auf Dimitrijewitsch, der – schließlich selbst in der Bredouille – am 28. März 1917 einem serbischen Untersuchungsgericht über das Attentat von Sarajewo zu Protokoll gab:„Die Hauptteilnehmer an dem Attentat waren alle meine Agenten und erhielten kleine Honorare, die ich ihnen durch Vermittlung des Rade (R. Malobabic) sandte. Einige von ihren Quittungen befinden sich in russischen Händen, da ich das Geld für diese Arbeit im Auslande in erster Zeit vom General Artamanow erhielt.

Wolfgang Eggert Israels Geheimvatikan

Drahtzieher des Attentats
Dragutin Dimitrijevic, Chef des serbischen Geheimbundes »Schwarze Hand«, sammelte bereits 1903 Erfahrungen als Königsmörder
http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/drahtzieher-des-attentats.html

Gavrilo Princip (Gabriel Fürst) (* 25. Juli 1894 in Obljaj, Bosnien; † 28. April 1918 in Theresienstadt) war ein jüdischer[1][2][3] Mörder, der das Attentat von Sarajevo ausführte und dessen tödliches Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und dessen Frau Sophie in Sarajevo am 28. Juni 1914 der Anlaß für die „Julikrise“ war, die in ihrem Verlauf den Ersten Weltkrieg auslöste.
Gavrilo Princip gehörte der pro-serbischen Organisation „Junges Bosnien“ (Mlada Bosna) an, welche für die Zusammenlegung von Bosnien und Serbien stritt. Die politische Organisation wurde von der serbischen Geheimloge „Schwarze Hand“ mit Kampfmitteln unterstützt. Die „Schwarze Hand“ unterhielt Verbindungen u. a. zu serbischen Regierungs- und Adelskreisen.
http://de.metapedia.org/wiki/Gavrilo_Princip

https://bilddung.wordpress.com/2014/08/02/saruman-rockefeller-diener-der-nwo/

😦

28.Juni 1914: Attentat von Sarajevo: Am Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld ermordet der serbische Nationalist Gavrilo Princip den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand, was als Anlass zur Auslösung des Ersten Weltkrieges gegen Deutschland genutzt wird.

1919: Die deutsche Delegation unterschreibt unter Protest den ihr vorgelegten sog. Friedensvertrag von Versaille, welcher formell den Ersten Weltkrieg mit der 3. Teilung Preußens beendet. Zugleich wird in dieser Erpressung die Satzung des entstehenden Völkerbundes akzeptiert.

http://tinyurl.com/p6s897b

😦

2 Schüsse verändern die Welt

Das Vorwort aus dem Buch “Die Verschwörung der Kriegstreiber 1914″ von Leon Degrelle. Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Druffel- Verlages, http://www.sudholt.de
Gebraucht ist dieses Buch noch hier erhältlich.

VORWORT

Ein Attentat, das nur eine kurze Episode in der Geschichte der Terroristen hätte sein können, hat über das 20. Jahrhundert geherrscht und dieses durcheinander gebracht. Es hat la Grande Guerre, den Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918, die Gründung der UdSSR, den Nazismus 1933, den Zweiten Weltkrieg 1939 und, seit 1917, die Konfrontation der zwei zeitgenössischen Giganten UdSSR und USA ausgelöst.

Der Zwischenfall: Zwei Kugeln, zwei Tote.

Die Namen: Prinz Franz-Ferdinand, Kronprinz von Österreich-Ungarn, und Sophie, seine Frau.

Tatort: Sarajevo. Datum: 28. Juni 1914.

Was am Anfang eine größere Lokalnachricht, fait divers, (ein revolverisierter Erzherzog) zu sein schien, wird sich in wenigen Tagen als Zünder eines wohl überlegten politischen Komplotts entpuppen. Am Anfang glaubte man, dieses bleibe begrenzt: Serben und Österreicher waren streitsüchtige Nachbarn. Dann bemerkte man jedoch, daß die be­sagten Serben von den panslawistischen, russischen Nationalisten manipuliert wurden. Infolgedessen dehnte sich das Feld der Möglichkeiten nach Osten.

Außerdem waren die Österreicher mit Deutsch­land verbündet. Die Risiken fanden daher eine wei­tere Möglichkeit, sich zu verschärfen: nach Norden.

Dritte Verschärfung der Gefahren: nach Westen – Die Russen hatten einen Vertrag über militärische Zusammenarbeit mit den Franzosen geschlossen, die selbst darauf brannten, mit den Deutschen zu raufen, die ihnen Elsaß-Lothringen 1871 wieder abgenom­men hatten.

Schließlich waren die Engländer durch die beach­tenswerte weltweite Entwicklung der deutschen Wirtschaft und der dazugehörenden Flotte zutiefst irritiert. Sie waren entschlossen, die Handbremse zu ziehen und hatten sich, um ihr Ziel zu erreichen, Frankreich und Rußland angenähert. Es waren also viele Hunde hinter dem Knochen her.

Den ganzen Artikel bei Gerhard Bauer lesen :
https://deutscheseck.wordpress.com/2015/06/28/zum-kalenderblatt-28-junibrachet-2-schusse-verandern-die-welt/

https://bilddung.wordpress.com/2013/09/25/kriegsschuld-deutschland-wladimir-putin-nennt-den-wahren-schuldigen/

https://bilddung.wordpress.com/2012/05/08/tag-der-befreiung-deutschlands-wann-kommt-er/
😦

Drei Weltkriege zur Erlangung der Weltherrschaft

In einem Brief vom 15. August 1871 zeigte dann ALBERT PIKE dem Illuminatenführer GIUSEPPE MAZZINI in grobem Umriß den Plan für die Eroberung der Welt in drei Weltkriegen auf, den Weg für die Errichtung der »NEUEN WELTORDNUNG«. Der ERSTE WELTKRIEG sollte inszeniert werden, um das zaristische Rußland unter die unmittelbare Kontrolle der … Illuminaten zu bringen. Rußland sollte dann als »Buhmann« benutzt werden, um die Ziele der … Illuminaten weltweit zu fördern.

Der ZWEITE WELTKRIEG sollte über die Manipulation der zwischen den deutschen Nationalisten und den politischen Zionisten herrschenden Meinungsverschiedenheiten fabriziert werden. Daraus sollte sich eine Ausdehnung des russischen Einflußbereiches und die Gründung eines Staates Israel in Palästina ergeben. Der DRITTE WELTKRIEG sollte sich dem Plan zufolge aus den Meinungsverschiedenheiten ergeben, die die Illuminati zwischen den Zionisten und den Arabern hervorrufen würden. Es wurde die weltweite Ausdehnung des Konfliktes geplant. Teil des dritten Krieges ist es ebenfalls, Nihilisten und Atheisten aufeinander loszulassen, um einen sozialen Umsturz, der durch noch nie gesehene Brutalität und Bestialität erreicht werden würde, zu provozieren. Nach der Zerstörung des Christentums und des Atheismus würde man den Menschen jetzt die wahre »Luziferische Doktrin« entgegenbringen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Entsprechende Anmerkung zur heutigen Situation: Durch Rußland als »Buhmann« (Feindbild) sollten die westlichen Nationen in übernationale Bündnisse forciert werden, die sie freiwillig nicht eingegangen wären (NATO, UNO). Ebenso ließ das russische Imperium als Feind der Welt das internationale Waffengeschäft florieren, was wiederum den internationalen Bankiers zugute kam. Diese Stelle läßt schon anmerken, daß noch ein ganz anderes Szenario hinter dem Zweiten Weltkrieg stehen sollte, als uns in den Geschichtsbüchern gelehrt wird.

Quelle: „Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert oder wie man die Welt nicht regiert – Ein Wegweiser durch die Verstrickung von Logentum mit Hochfinanz und Politik“ von Jan van Helsing (eigentlich: Jan Udo Holey), Amadeus-Verlag (www.amadeus-verlag-web.de)

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Verschwoerung/Drei_Weltkriege.htm

😦

Der Dritte WeltKrieg wird unmöglich werden, wenn die Wahrheit von den Menschen erkannt wird und die nwo-Pläne nicht erfüllt werden !!!

😦

Hintergründe – Zitate aus Jan van Helsings Buch
*** Zitate aus dem Buch von Jan Helsing ***

Von Warburg, Rothschild, Rockefeller, IG Farben [heute BASF, Bayer, Aventis], Standard Oil [heute Exxon Mobile], bis zu ZIONs & ROMs Marionetten Heß, Himmler und Hitler! Paul, Max & Felix Warburg… es war ein und dieselbe Gruppe, die beide Weltkriege geplant, finanziert, gesteuert und dabei abgesahnt hatte.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/10/23/hintergrunde-zitate-aus-jan-van-helsings-buch/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=Jan+van+Helsing

😦

GoogleFund KriegsSchuld

😦

GoogleFund WeltKRIEGer

😦

GoogleFund LuziFErische WeltorDnung

😦

HauptGründe des Krieges : Zerschlagung von VOLK und REICH.
Versailler Diktat, Übernahme der ReichsBank und der Regierung.

😦
Die Slawen mussten Land KRIEGen.

Die WeltKRIEGer KRIEGen die Deutschen Kolonien.

https://bilddung.wordpress.com/2013/03/29/wahrheit-statt-geschichten/

😦
Der SchandVertrag widerspricht VölkerRecht und Haager LandKriegsOrdnung

vom 28. Juni 1919

https://deutscheseck.wordpress.com/2015/06/28/zum-kalenderblatt-28-junibrachet-volltext-versailler-diktat/
😦

Eine ähnliche Karte wurde bereits im Jahre 1915 von der amerikanischen Zeitschrift Life veröffentlicht (Abgebildet in der Illustrierte Weltschau, einer Beilage zum Hamburger Fremdenblatt und Hannoverschen Tageblatt, Nr. 29 vom 18. Juli 1915).

http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Fahrplan_zur_Weltherrschaft.htm
😦

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 9-11, AbZocke, AnNijaTbe, AufKlärung, bankrun sofort, Bereicherung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, EUrokrate EUzi EUlite, Friede, GeldKriegWaffe, GeschichtsLügen, GutMensch, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik EinSpruch, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MenschenRechte, Mindcontrol, nwo, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, UmweltZerstörung, Un Recht, Welt KRIEGen, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK, Zitate abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.